Kraftstoffpreise im August
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Samstag, 02.09.2006 13:14

Kraftstoffpreise im August

 

Abkühlung nach dem Hoch - ADAC: Preis für Super wieder unter 1,30 Euro



01.09.2006 - Nach den schweißtreibenden Temperaturen und den gleichzeitigen Jahreshöchstpreisen für Kraftstoffe im Juli folgte im August eine spürbare Abkühlung - sowohl beim Wetter als auch an den Zapfsäulen. Besonders die Fahrer von Benzinern profitierten laut ADAC von der Preisentwicklung. Der Durchschnittspreis für Superbenzin fiel um 3,1 Cent und lag im August bei 1,345 Euro je Liter. Nur minimal gefallen ist hingegen der Dieselpreis: Nach dem Rekordmonat Juli sank der Preis im August um 0,4 Cent auf 1,147 Euro. Einer der Gründe für den nur geringen Rückgang dürfte in der jetzt einsetzenden Heizölnachfrage liegen.
 
 Am teuersten waren Super und Diesel jeweils am 8. August. Für Super mussten die Autofahrer an diesem Tag 1,398 Euro je Liter bezahlen, Diesel kostete 1,174 Euro. Am letzten Augusttag rutschte Super erstmals in diesem Monat unter die 1,30er Grenze und wurde für durchschnittlich 1,295 Euro verkauft. Diesel war mit einem Literpreis von 1,125 Euro am 24. August am günstigsten.
 
 Auch wenn die Preisentwicklung im August insgesamt erfreulich ist, darf nach Ansicht des ADAC nicht übersehen werden, dass die Kraftstoffpreise auch der beiden günstigsten Augusttage immer noch deutlich über den jeweiligen Jahresdurchschnittspreisen 2005 liegen. So rangiert der vermeintlich günstige Superpreis 1,295 Euro vom 31.8. 2006 um stolze 7,8 Cent über dem Vorjahresdurchschnitt, der Dieselpreis von 1,125 Euro am 24.8.2006 übertrifft den Wert von 2005 um 6,4 Cent.
 
 Der ADAC im Internet: www.adac.de
 
 Rückfragen:
 Andreas Hölzel
 Tel.: 089 / 76 76-5387


Quelle: www.pressrelations.de


Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar