Kraftstoffpreise im März
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Dienstag, 04.04.2006 10:40

Kraftstoffpreise im März

 

Super und Diesel erreichen neue Jahreshöchststände



03.04.2006 - Mehr als unerfreulich endete der März für die deutschen Autofahrer: Am 31. des Monats erreichten die Kraftstoffpreise neue Rekordwerte, sowohl für den März als auch für das laufende Jahr. Superbenzin kostete 1,318 Euro pro Liter, Diesel 1,136 Euro.
 
 Wer Glück hatte, tankte am 2. März. Hier war Super noch für 1,228 Euro und damit um neun Cent billiger als zum Monatsende zu haben. Auch Diesel notierte am 2. des Monats mit 1,080 Euro am niedrigsten, das sind 5,6 Cent weniger als Ende März.
 
 Für Superbenzin mussten die deutschen Autofahrer im März durchschnittlich 1,259 Euro ausgeben, für Diesel 1,109. Da ist es nur ein schwacher Trost, dass die aktuellen Preise von den historischen Höchstständen noch weit entfernt sind. Am 3. September 2005 kassierten die Mineralölgesellschaften für Super durchschnittlich 1,440 Euro; der Höchstpreis für Diesel lag bei 1,194 und wurde am 1. Oktober 2005 erreicht. Angesichts der bevorstehenden Osterferien rät der ADAC allen Autofahrern dringend, die Preise noch aufmerksamer als sonst zu vergleichen, und bei niedrigeren Preisen sofort nachzutanken. Informationen dazu gibt’s unter www.adac.de/tanken .
 
 Rückfragen:
 Peter Hemschik
 089 / 76 76-6060


Quelle: www.pressrelations.de


Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar