Kraftstoffpreise im Juni
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Donnerstag, 16.06.2011 21:51

Kraftstoffpreise im Juni

 

Benzinpreis gegenüber April unverändert



Die Autofahrer in Deutschland mussten im Monat Mai beim Tanken erneut sehr tief in die Tasche greifen. Wie die ADAC Auswertung der Kraftstoffpreise an Markentankstellen und Freien Stationen des gesamten Vormonats ergab, kostete ein Liter Super E10 im Monatsmittel 1,564 Euro. Damit stagnierte der Benzinpreis auf dem hohen April-Niveau. Eine leichte Entlastung gab es jedoch für Dieselfahrer. Ihr Kraftstoff schlug mit einem durchschnittlichen Monatspreis von 1,402 Euro zu Buche - das waren 4,6 Cent weniger als im April.
Teuerster Tag des Monats war für die Fahrer von Benziner-Pkw der 5. Mai mit einem Durchschnittspreis von 1,610 Euro. Das bisherige Allzeithoch vom 29. April 2011 wurde dabei nur um 0,2 Cent verpasst. Am günstigsten war Ottokraftstoff am 30. Mai mit 1,517 Euro - ein Minus gegenüber dem teuersten Tanktag von immerhin 9,3 Cent.
Den höchsten Dieselpreis des Monats mussten die Autofahrer am 3. Mai bezahlen, als je Liter im Schnitt 1,447 Euro fällig waren. Bereits sechs Tage später, am 9. Mai, war der Dieselpreis mit 1,355 Euro auf dem niedrigsten Stand des Monats. Detaillierte Preisinformationen und Verbrauchertipps gibt es unter www.adac.de/tanken.


ADAC Öffentlichkeitsarbeit
Externe Kommunikation
Am Westpark 8
81373 München



Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar