Weniger CO2-Ausstoß
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Montag, 14.06.2010 12:21

Weniger CO2-Ausstoß

 

15,6 Tonnen weniger CO2-Ausstoß pro Jahr und Lkw durch Simulatortraining für Berufskraftfahrer



Energiesparen und die CO2-Bilanz sind heute wichtige und bedeutende Faktoren für die Unternehmensbilanz. DB Training, Qualifizierungs- und Beratungsanbieter des DB-Konzerns, stellte heute auf dem Gelände des Logistikzentrums Darmstadt einen Fahrsimulator vor, in dem Berufskraftfahrer sowohl für den Güterkraft- als auch für den Reiseverkehr energiesparende und umweltschonende Fahrweisen mit Computerunterstützung trainieren.

Die realitätsnahe Projektion der virtuellen Übungsstrecken zeigt sowohl innerstädtische Straßen als auch Landstraßen und Autobahnen mit unterschiedlichsten Witterungsverhältnissen. Die Fahrerkabine in dem mobilen Lkw-Fahrsimulator verfügt über authentische Bedienelemente und Anzeigen; sogar die Fahrgeräusche werden realitätsgetreu erzeugt. Simuliert werden können unterschiedlichste Fahrzeugkombinationen vom 7,5-Tonnen-Solofahrzeug über den Euro-Kombi bis zum modernen Reisebus.

Für den Einsatz des mobilen Simulators in der Weiterbildung von Berufskraftfahrern hat DB Training das Seminar "Eco Training Simulator" entwickelt. Dabei erwerben die Fahrer Kenntnisse über die Einflussgrößen auf den Energieverbrauch und erfahren durch praktische Übungen am Lkw-Simulator die verschiedenen Möglichkeiten für energiesparende Fahrweise. Mit der simulatorgestützten Zusatzqualifizierung sind die Fahrer in Sachen Umweltschutz vorbildlich unterwegs, denn dank defensiver Fahrweise als Trainingsziel lässt sich der durchschnittliche Spritverbrauch pro Fahrer um 10% Diesel senken. Für die Firma bedeutet dies einen Wettbewerbsvorteil, für die Umwelt eine erhebliche Reduzierung der CO2-Emissionen von 15,6 Tonnen pro Jahr und Fahrer. DB Training bietet auch Nicht-DB-Unternehmen diese Schulungs- und Weiterbildungsmaßnahme für Berufskraftfahrer an.

Qualität ist oberstes Gebot bei DB Training. Die optimalen Lösungen und Trainingsprozesse, die zugleich modernen Standards, fachlicher Notwendigkeit sowie zukunftsorientierter und wirtschaftlicher Planung entsprechen, wurden nach der Qualitätsnorm DIN ISO 9001 zertifiziert. Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.db-training.de.


Herausgeber: DB Mobility Logistics AG
Potsdamer Platz 2, 10785 Berlin, Deutschland
Verantwortlich für den Inhalt:
Leiter Kommunikation Oliver Schumacher



Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar