Kraftstoffmanagementsystem
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Dienstag, 04.05.2010 12:12

Kraftstoffmanagementsystem

 

Shell stellt neues Kraftstoffmanagementsystem „Shell FuelSave Partner“ vor



Bis zu zehn Prozent geringerer Verbrauch und weniger CO2-Emissionen

Ziel von Shell ist es, Kunden dabei zu helfen, ihren Kraftstoffverbrauch dauerhaft zu senken. Vor diesem Hintergrund hat die euroShell Deutschland GmbH heute in Leverkusen mit Shell FuelSave Partner ihre neue Lösung für gewerbliche Fuhrparks vorgestellt, die eine Reduktion des Kraftstoffverbrauches um bis zu zehn Prozent ermöglicht. Gleichzeitig ist Shell FuelSave Partner in der Lage, automatisch die kraftstoffbedingten CO2-Emissionen auf einer Tonnenkilometerbasis zu berechnen.

„Steigender Wettbewerb, immer größerer Kostendruck, höhere Laufleistungen und zunehmende Auslastung des Fuhrparks erfordern Lösungen, die dazu beitragen, das Geschäft effizient zu gestalten und auch die kraftstoffbedingten CO2 Emissionen zu kontrollieren. Shell FuelSave Partner ist, wie der bereits eingeführte Shell FuelSave Diesel, ein Angebot von Shell, um den Anforderungen im Markt zu entsprechen“, sagt der Geschäftsführer der euroShell Deutschland GmbH, Felix Faber.

Shell FuelSave Partner nutzt eine On-Board Unit, die im Fahrzeug installiert wird und Daten zum Fahrverhalten und der Fahrzeugperformance sammelt. Diese werden an eine zentrale Datenbank weitergeleitet und werden dort unter Einbeziehung von Informationen der euroShell Tankkartendaten in einem speziell entwickelten Analyseverfahren zu benutzerfreundlichen Berichten zusammengefasst, welche eine einfache Identifizierung der Einsparpotenziale ermöglichen.

Außerdem ermöglicht Shell FuelSave Partner den Abgleich des tatsächlich verbrauchten Kraftstoffs mit Tankkartentransaktionen, um so betrügerische Aktivitäten zu identifizieren. Shell FuelSave Partner erfordert keine Anfangsinvestition, sondern wird über eine Nutzungsgebühr bezahlt.

Die Technologie von Shell FuelSave Partner wurde mit den Partnern IBM, Airbiquity und Continental Automotive zusammen mit Kunden der euroShell Card umfassend geprüft und optimiert, um sicherzustellen, dass sie unseren Kunden spürbare Vorteile bietet.

„Unsere neue Lösung ist das Ergebnis intensiver Zusammenarbeit mit mehreren Partnern, welches Spitzentechnologie mit geschäftlicher Innovation verbindet und unterm Strich echte Resultate erzielt“, sagt Faber.


Pressekontakt
Shell Deutschland Oil GmbH
Cornelia Wolber
Telefon: +494063245290
Email: Shellpresse@shell.com

Hamburg - Veröffentlicht von pressrelations

Weitere Seiten: Kraftstoff Preise




Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar