Wohnungsmodernisierung Förderung
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Donnerstag, 22.04.2010 16:13

Wohnungsmodernisierung Förderung

 

Broschüre informiert über Förderung bei der Wohnungsmodernisierung



Düsseldorf. Über die Förderung bei der Wohnungsmodernisierung informiert eine neue Broschüre des Bauministeriums. „Wohnungen zu modernisieren und erneuerungsbedürftige Wohnquartiere qualitätsvoll umzugestalten ist ein wichtiger Eckpfeiler der Wohnungspolitik. Das Förderangebot zielt sowohl auf ganz normale Wohnungen als auch auf denkmalgeschützte Gebäude. Es reicht von der Umgestaltung von Großwohnsiedlungen bis zur baulichen Anpassung von Altenwohn- und Pflegeheimen“, erklärte Bauminister Lutz Lienenkämper am Mittwoch (21. April 2010).
So informiert die Broschüre zum Beispiel über den Abbau von Barrieren in Wohnungen. Des Weiteren unterstützt das Land die Modernisierung von selbstgenutzten Baudenkmälern und Umbaumaßnahmen im Sozialwohnungsbestand.
Die Broschüre über die Förderung von investiven Maßnahmen im Bestand ist erhältlich über den Bestellservice oder bei der Gemeinnützigen Werkstätten Neuss GmbH (Fax: 02131/9234-699, mbv@gwn-neuss.de) unter der Bestellnummer W-405. Informationen bieten auch die örtlichen Wohnungsbauämter.


Pressekontakte
Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jürgensplatz 1,
40219 Düsseldorf
Telefon: (0211) 3843-1022
Fax: (0211) 3843-9005

Düsseldorf - Veröffentlicht von pressrelations

Rubrik: Wohnungsmodernisierung Planung und Fördermittel




Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar