Kraftwerkskomponenten in die Türkei
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Mittwoch, 24.02.2010 14:10

Kraftwerkskomponenten in die Türkei

 

Siemens liefert für rund 110 Mio. EUR Kraftwerkskomponenten in die Türkei



Siemens Energy hat einen Auftrag zur Lieferung der Schlüsselkomponenten für das Gas- und Dampfturbinen (GuD)-Kraftwerk Denizli in der Türkei erhalten. Das Kraftwerk soll Ende 2012 in Betrieb gehen. Das Auftragsvolumen beläuft sich auf rund 110 Mio. EUR.

Die neue GuD-Anlage mit einer installierten Leistung von rund 775 Megawatt liegt am Stadtrand von Denizli in Westanatolien, einer wirtschaftlich stark wachsenden Region. „Der Stromverbrauch in der Türkei wird sich bis 2020 mehr als verdoppeln“, sagte Michael Süß, CEO der Division Fossil Power Generation von Siemens Energy. „Mit diesem Auftrag können wir unsere Position auf diesem interessanten Kraftwerksmarkt weiter ausbauen und gleichzeitig einen wichtigen Beitrag zur klimaverträglichen Stromversorgung der Türkei liefern“, ergänzte Süß.

Der Lieferumfang von Siemens umfasst zwei Gasturbinen, eine Dampfturbine, drei luftgekühlte Generatoren sowie die zugehörige Elektro- und Leittechnik. Hocheffiziente Gas- und Dampfturbinen sind Teil des Siemens-Umweltportfolios, mit dem das Unternehmen im Geschäftsjahr 2009 einen Umsatz von rund 23 Mrd. EUR erwirtschaftete. Das macht Siemens zum weltweit größten Anbieter von umweltfreundlicher Technologie. Kunden haben mit entsprechenden Produkten und Lösungen des Unternehmens im selben Zeitraum 210 Millionen Tonnen Kohlendioxid eingespart; das ist so viel wie New York, Tokio, London und Berlin in Summe an CO2 jährlich ausstoßen.

Der Siemens-Sektor Energy ist der weltweit führende Anbieter des kompletten Spektrums an Produkten, Dienstleistungen und Lösungen für die Energieerzeugung, -übertragung und -verteilung sowie für die Gewinnung, die Umwandlung und den Transport von Öl und Gas. Im Geschäftsjahr 2009 (30. September) erwirtschaftete der Sektor Energy einen Umsatz von rund 25,8 Mrd. EUR und erhielt Aufträge in einem Umfang von rund 30 Mrd. EUR. Das Ergebnis betrug 3,3 Mrd. EUR. Im Sektor Energy arbeiteten zum 30. September 2009 über 85.100 Mitarbeiter. Weitere Informationen unter: www.siemens.de/energy


Media Relations:
Gerda Gottschick
Telefon: +49 9131 18-85753
E-Mail: gerda.gottschick@siemens.com


München - Veröffentlicht von pressrelations



Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar