Fußbodenheizungen bieten viele Vorteile
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Samstag, 20.02.2010 13:08

Fußbodenheizungen bieten viele Vorteile

 

Angenehme Wärme wie aus dem Kachelofen:



Taunusstein - Seit Wochen ist es in Deutschland winterlich kalt, die Heizungen laufen auf Hochtouren. In den meisten Häusern und Wohnungen wird die Luft standardmäßig über Heizkörper erwärmt. Diese haben aber nur eine kleine Fläche und müssen relativ stark erwärmt werden, um im ganzen Raum für eine angenehme Temperatur zu sorgen. Als echte Alternative erweisen sich hier Fußboden- und Wandheizungen, die überwiegend Strahlungswärme abgeben.

„Diese Wärme wird als natürlicher und angenehmer empfunden, ähnlich wie beim Kachelofen. Baubiologisch gesehen ist dieses Heizsystem auch vorteilhafter, denn Heizkörper sorgen für eine Umwälzung der Luft von unten nach oben, wobei permanent Staubpartikel durch die Luft bewegt werden“, erläutert Harald Dick, Leiter der technischen Entwicklung bei der Team Direkt GmbH (www.teamdirekt.com). Sie betreibt die Online-Plattform SHK-Direkt (www.shk-direkt.de), die für Dienstleister und Direktanbieter der deutschen Sanitär-, Heizungs- und Klimabranche (SHK) eine Vielzahl von Informationen und Produkten bereitstellt. Dazu gehören alle Komponenten, die zum Einbau einer Fußbodenheizung nötig sind, wie die Systemplatte WLG 045. Dies ist eine kombinierte Wärme- und Trittschalldämmplatte, die eine schnelle, verschnittarme und wirtschaftliche Montage beim Einsatz von Fußbodenheizungen gewährleistet.

„Mit dem Fußbodenheizsystem wird eine viel größere Heizfläche geschaffen, die nicht so stark aufgewärmt werden muss. Die Raumtemperatur kann um zwei bis drei Grad abgesenkt werden, was zu einer Energieeinsparung von etwa zehn Prozent führt“, weiß der SHK-Experte. Vor allem aber werden Fußboden- und Wandheizungen mit niedrigen Vorlauftemperaturen von 25 bis maximal 55°C betrieben. Damit können sie sehr gut mit thermischen Solaranlagen kombiniert werden. Auch hier zeigt sich Team Direkt als kompetenter Ansprechpartner und stellt mit Photovoltaik-Modul, Wechselrichter und Aufdachmontageset alle erforderlichen Bauteile zur Verfügung, die zur Montage des regenerativen Energiesystems nötig sind.

„Gerade beim Neubau unterscheiden sich die Materialkosten von Heizkörpern im Vergleich zur Fußbodenheizung samt Zubehör kaum noch, was in jedem Fall ein starkes Argument für das Bodenheizsystem ist“, so Harald Dick. Nicht zuletzt bietet sich Bauherren oder Architekten ein weiterer großer Vorteil beim Einsatz der Fußbodenheizung: Störende Elemente wie Heizkörper müssen bei der Raumplanung nicht mehr berücksichtigt werden, was einen großen Gestaltungsspielraum bei der Einrichtung eröffnet.

Weitere Informationen unter: www.teamdirekt.com



Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar