ADAC Mitfahrclub
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Freitag, 22.01.2010 13:04

ADAC Mitfahrclub

 

Geldbeutel und Umwelt schonen



•München, Berlin, Paris: günstig an Ziele in ganz Europa Der ADAC Mitfahrclub, der im August letzten Jahres an den Start gegangen ist, bietet neben den konventionellen Beförderungsmitteln eine kostengünstige und umweltfreundliche Reisealternative. In Kooperation mit dem Marktführer mitfahrgelegenheit.de stehen allen Suchenden unter www.adac.de/mitfahrclub täglich etwa 200 000 Fahrten zur Auswahl. Das Mitfahren und Mitnehmen über den Mitfahrclub schont nicht nur die Reisekasse, sondern kann auch zur Reduzierung des CO2 -Ausstoßes beitragen. Jeder Autofahrer, der auf die Fahrt mit dem eigenen Auto verzichtet und mitfährt, trägt dazu bei, die CO2 -Bilanz zu verbessern und die Straßen zu entlasten. Um auch wirklich günstiger zu reisen als mit eigenem Auto, Bus oder Bahn, gibt der Preisrechner auf der Internetseite des ADAC Mitfahrclubs Auskunft, wie viel auf welcher Strecke verlangt werden sollte. Empfohlen werden kann ein Fahrpreis von fünf Euro für 100 Kilometer. Der exaktere Fahrpreis lässt sich mit den Informationen zu Auto, Strecke und Auslastung des Wagens durch den Fahrpreisrechner individuell errechnen. Die Leistungen des Mitfahrclubs sind kostenlos und für jedermann zugänglich und nutzbar. Über die Suchfunktionen finden sich nicht nur die Zeiten und Abfahrtsorte, sondern auch spezielle Informationen zu Frauenfahrten, Nichtrauchern oder gezielt nach ADAC-Mitgliedern. Eine einmalige Registrierung ist als Fahrer verpflichtend, als Mitfahrer möglich. Durch eine Registrierung stehen den Suchenden dann auch weitere Informationen zur Verfügung. So können sich angemeldete Mitfahrer per E-Mail die passenden Angebote zuschicken lassen. In der weiteren Planung für das laufende Jahr soll der ADAC Mitfahrclub auch Reisenden ohne Internetzugang zur Verfügung stehen. , Rückfragen: Katharina Bauer 089/7676-2412


Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar