Strom sparen
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Dienstag, 02.06.2009 22:27

Strom sparen

 

400 Euro Stromkosten im Jahr sparen



Mehr als 400 Euro im Jahr und damit die Hälfte der Stromkosten - so viel spart ein 4-Personen-Haushalt, wenn er alte, energieintensive Elektrogeräte durch stromsparende „gute“ Neugeräte ersetzt. Die Einsparkosten für einen Singlehaushalt belaufen sich immerhin auf 319 Euro. Zu diesem Ergebnis kommt die Stiftung Warentest, die erstmals den Stromverbrauch für einen 1- Personen und einen 4-Personen- Modellhaushalt mit alten und neuen Geräten ermittelt und gegenübergestellt hat.
Das größte Einsparpotential mit rund 80 Prozent bringen Energiesparlampen. Sparen lässt sich aber auch z.B. mit neuen Kühlschränken oder Wäschetrocknern, wie die Stiftung in ihrem neuen test Spezial Energie vorrechnet.

Wer seine Standbyverluste ermitteln und sich einen Überblick über die Stromkosten im Haushalt verschaffen möchte, kann mit einem Stromkostenmessgerät die Energiefresser aufspüren. Doch bei einem Test von sieben Geräten konnte nur der Conrad/Voltcraft Energy Monitor 300 überzeugen. Er kostet 40 Euro und seine Messgenauigkeit ist „sehr gut“. Es gibt noch zwei weitere Geräte im Test mit „guter“ oder sogar „sehr guter“ Messgenauigkeit - ausgerechnet diese beiden haben jedoch die Sicherheitsprüfung nicht überstanden und waren deshalb nur „mangelhaft“.

Sparen lässt sich auch mit der richtigen Investition. Solaranlagen, Holzpelletkessel oder eine optimale Wärmedämmung schonen langfristig den Geldbeutel und das Klima.
Ausführliche Tests, zahlreiche Tipps und umfangreiche Informationen rund um das Thema Energie bietet das am 30. Mai im Handel erscheinende test Spezial Energie zum Preis von 7,50 Euro.
Zu bestellen ist es auch online unter www.test.de/shop/buecher-spezialhefte

Berlin - Veröffentlicht von pressrelations




Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar