Gebäudesanierung
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Montag, 11.08.2008 11:18

Gebäudesanierung

 

Gebäudesanierung senkt Heizkosten und entlastet die Bürger



Anlässlich der aktuellen energiepolitischen Diskussion erklärt die SPD-Bundestagsabgeordnete Doris Barnett:

In Ludwigshafen und der Metropolregion Rhein-Neckar wurde bewiesen, wie Heizkosten auf Dauer massiv reduziert und damit der Geldbeutel der Menschen entlasten kann. Wenn Häuser richtig saniert werden, also nach den neuesten Erkenntnissen gedämmt werden, wenn alte Heizungen und einfach verglaste Fenster ersetzt werden, entstehen künftig kaum noch Heizkosten. Die "zweite Miete" kann so fast auf Null gedrückt werden.

Der Bund stellt fuer diese Maßnahmen sowohl für Privatleute als auch für die Öffentliche Hand, also die Kommune, Kredite über die Kreditanstalt fuer Wiederaufbau zur Verfügung. Aber die jetzigen Mittel reichen nicht aus. Die Kredite sind nicht günstig genug. Es muss schneller und viel mehr Wohnraum saniert werden. Sozialwohnungen müssen dabei an erster Stelle stehen, weil dort die Menschen wohnen, die die Entlastung am dringendsten brauchen.

Die Sanierungsarbeiten bedeuten jede Menge neue Aufträge für das heimische Handwerk und die Industrie. Wir sichern und schaffen Arbeitsplätze. Die Gebäudesanierung hilft der Umwelt, weil fast 40 Prozent des CO2-Ausstosses von zu heizenden Gebäuden ausgehen. Die Mieter werden von hohen und unkalkulierbaren Heizkosten entlastet. Schließlich schaffen wir auch ein neues "Produkt" für den Export.

© 2008 SPD-Bundestagsfraktion - Internet: http://www.spdfraktion.de

Berlin - Veröffentlicht von pressrelations




Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar