Kraftstoffpreise im Juli
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Montag, 04.08.2008 21:33

Kraftstoffpreise im Juli

 

Entspannung erst zum Monatsende



Erstmals in diesem Jahr lagen die monatlichen Durchschnittspreise für Super und Diesel - wenn auch knapp - unter denen des Vormonats. Wie der ADAC mitteilt, kostete Superbenzin im Monatsdurchschnitt aus Markentankstellen und freien Stationen 1,520 Euro je Liter, das sind 0,1 Cent weniger als im Juni, dem bisherigen Rekordmonat. Auch bei Diesel blieben die Preise geringfügig unter denen im Juni. Je Liter mussten die Autofahrer im Schnitt 1,482 Euro und damit um 0,6 Cent weniger als vor Monatsfrist bezahlen.
 
 Einen neuen historischen Höchststand erreichten beide Kraftstoffsorten am 5. Juli 2008. Für den Liter Super mussten die Autofahrer an diesem Tag 1,585 Euro bezahlen, der Preis für den Liter Diesel belief sich auf 1,538 Euro. Der einsetzende Ölpreisrückgang hat dann im weiteren Monatsverlauf auch zu einem spürbaren Rückgang der Kraftstoffpreise geführt. So fiel der Preis für Super binnen 23 Tagen um 14,4 Cent und lag am 28. Juli bei durchschnittlich 1,441 Euro. Diesel verbilligte sich um 12,9 Cent und kostete am selben Tag 1,409 Euro je Liter.
 
 Im bisherigen Jahresverlauf 2008 liegt der Durchschnittspreis für Diesel laut ADAC mit 1,373 Euro bereits um 21,3 Cent über dem Jahresdurchschnitt 2007. An dieser dramatischen Preisentwicklung konnte auch der erfreuliche Preisabschwung zum Monatsende nichts mehr ändern. Informationen zu den aktuellen Kraftstoffpreisen gibt es unter www.adac.de/tanken.
 
 Rückfragen:
 Andreas Hölzel
 089/7676-5387
 
 München - Veröffentlicht von pressrelations


Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar