RegioSolar-Veranstaltungen
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Sonntag, 20.07.2008 12:26

RegioSolar-Veranstaltungen

 

RegioSolar-Veranstaltungen diskutieren Wege zur Vollversorgung mit Erneuerbaren Energien



Ziel 100 Prozent Erneuerbare Energien: Konferenz in Marburg
Berlin, 18. Juli 2008 - Klimawandel, Ölpreisexplosion, Importabhängigkeit von fossilen Energierohstoffen: Es gibt mehr als einen Grund, warum die Zukunft der Energieversorgung den Erneuerbaren Energien gehört. Unter dem Motto „100 Prozent Erneuerbare Energien sind nötig“ findet vom 19. bis 20. September die fünfte RegioSolar-Konferenz statt. Lokale Akteure wie z.B. Solarverbände und Agendagruppen aus ganz Deutschland treffen sich in Marburg, um Ideen und Erfahrungen zum regionalen Ausbau Erneuerbarer Energien auszutauschen, Chancen für die kommunale Entwicklung zu diskutieren sowie die Vor-Ort-Aktivitäten zu vernetzen. Bereits am 18. September findet das RegioSolar-Kommunalforum statt, das sich mit derselben Thematik speziell an Bürgermeister und Gemeinderäte wendet.

„Immer mehr Menschen sind von der Notwendigkeit einer Energiewende hin zu Erneuerbaren Energien überzeugt. In zahlreichen kommunalen und regionalen Aktivitäten leisten sie wichtige Beiträge zu einem umweltgerechten und dauerhaft bezahlbaren Energieerzeugungssystem“, so Prof. Hans-Joachim Möller, Sprecher von RegioSolar. „Diesen Initiativen, Kommunen, Landkreisen und weiteren Akteuren bietet RegioSolar eine Plattform zur Vernetzung der vielfältigen Vor-Ort-Aktionen.“ Die Konferenz diskutiert aktuelle politische Entwicklungen, gibt einen Überblick zu verschiedenen Ausbauzielen Erneuerbarer Energien und erörtert deren Bedeutung für die regionale Wirtschaft.

Angesichts stark steigender Energiekosten und eines wachsenden Klimabewusstseins ist die Energiepolitik in jüngster Zeit stark in die öffentliche Debatte eingedrungen. Auch bei der RegioSolar-Konferenz 2008 werden den Teilnehmern aktive Beteiligungs- und Austauschmöglichkeiten geboten. Zwei Workshoprunden mit acht parallelen Workshops thematisieren aktuelle Fragen und Herausforderungen, darunter die Integration Erneuerbarer Energien ins Stromnetz, Handlungsoptionen von Städten und Gemeinden sowie die Potenziale solarer Mobilität.

Am Vortag der Konferenz, dem 18. September 2008, findet das RegioSolar-Kommunalforum statt, das sich speziell an politische Entscheidungsträger der Kommunen und Landkreise wendet. „Wir wollen den Kommunen Optionen aufzeigen, welche kommunalpolitischen Strategien für eine nachhaltige Energieversorgung vor Ort umsetzbar sind“, hebt Möller hervor. „Es ist kein Zufall, dass die diesjährige Konferenz in Marburg stattfindet. Mit der Verabschiedung der Marburger Solarsatzung hat die Stadt nicht nur bundesweit für Schlagzeilen gesorgt, sondern auch auf mutige Weise deutlich gemacht, welche Optionen Kommunen haben, ihr Energieversorgungsschicksal selbst in die Hand zu nehmen.“

Die RegioSolar-Konferenz wird vom Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar) organisiert und vom Bundesumweltministerium unterstützt. Regionaler Mitveranstalter der Konferenz ist der Verein Sonneninitiative Marburg. Das Kommunalforum wird gemeinsam vom BSW-Solar, dem Deutschen Städte- und Gemeindebund sowie dem hessischen Städte- und Gemeindebund veranstaltet. Unterstützt wird die Veranstaltung auch vom Landkreis Marburg Biedenkopf, der Stadt Marburg und der Philipps-Universität. Konferenzprogramm und Anmeldung: unter www.regiosolar.de .

Infos/Anmeldung:
5. RegioSolar-Konferenz, 19.-20. September 2008, Marburg
RegioSolar-Kommunalforum, 18. September 2008, Marburg
Anmeldeformular online: www.regiosolar.de/konferenz/regiosolar-2008/anmeldung-2008/
Ansprechpartnerin: Christina Schodry, BSW-Solar, Tel. 030/297778820, Email: info@regiosolar.de

Berlin - Veröffentlicht von pressrelations




Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar