Kraftstoffpreise im Februar
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Donnerstag, 02.03.2006 11:37

Kraftstoffpreise im Februar

 

Der Trend geht nach oben



Die Preise für Superbenzin und Dieselkraftstoff sind im Februar im Vergleich zum Vormonat nur wenig verändert. So kostete Super im vergangenen Monat durchschnittlich 1,254 Euro und damit 0,6 Cent weniger als im Januar. Ähnlich niedrig ist der Unterschied beim Diesel, für den die Autofahrer im Durchschnitt 1,093 Euro je Liter zahlen mussten. Im Vormonat kostete der Selbstzünderkraftstoff noch 0,3 Cent mehr.
 
 Am teuersten waren Super und Diesel am 2. Februar. Für Ottokraftstoff musste man 1,287 Euro je Liter zahlen, für den Liter Diesel 1,123 Euro. Damit unterscheiden sich die beiden Höchststände praktisch nicht von den entsprechenden Höchstpreisen im Januar. Super kostete damals 1,288 Euro, Diesel 1,122 Euro.
 
 Am günstigsten tankten die Autofahrer am 20. Februar. Super kostete 1,231 Euro, Diesel 1,077 Euro. Auffällig ist, dass auch hier die Niedrigstpreise im Februar von denen im Januar nur geringfügig abweichen.
 
 Insgesamt setzt sich 2006 der Trend zu einer Verteuerung von Kraftstoff fort. Während Super im Jahr 2004 durchschnittlich 1,133 Euro und im Jahr 2005 1,217 Euro kostete, ist nach den ersten beiden Monaten des Jahres 2006 der Durchschnittspreis auf 1,257 Euro gestiegen. Ganz ähnlich der Verlauf bei Diesel: 2004 zahlten die Autofahrer noch 0,937 Euro je Liter, 2005 1,061 Euro und 2006 im Schnitt bisher 1,095 Euro.
 
 Rückfragen:
 Andreas Hölzel
 089 / 76 76-5387


Quelle: www.pressrelations.de


Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar