Opel senkt die Spritpreise
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Donnerstag, 03.07.2008 13:31

Opel senkt die Spritpreise

 

2 Jahre für 1 Euro pro Liter tanken beim Kauf eines Opel-Neuwagens



Rüsselsheim. Opel gibt mit der Aktion „Deutschland tankt auf!“ die passende Antwort auf die steigenden Spritpreise und macht sich zum Anwalt der Verbraucher. Beim Kauf eines neuen Opel-Modells bis zum 30. September 2008 heißt es für Privatkunden: „2 Jahre tanken für nur 1 Euro pro Liter“ (gilt auch bei weiteren Spritpreisanstiegen bis zu 1,70 Euro pro Liter Benzin/Diesel und 13.000 Kilometer jährlicher Laufleistung). Die Opel-Neuwagenkunden erhalten eine Tankkarte von Aral (Aral, BP, Agip, OVM, Statoil) oder von Esso (Esso, Shell und DEA). Ausgenommen von der Aktion sind Opel GT, Agila und Erdgasfahrzeuge (Zafira und Combo CNG).

„Die Preisentwicklungen an den Zapfsäulen sind für uns und unsere Kunden einfach nicht länger hinnehmbar. Deshalb will Opel mit dieser Aktion ein deutliches Zeichen setzen und die Autofahrer so entlasten, dass sie auch wieder mit Freude in ihr Fahrzeug steigen können“, beschreibt Thomas Owsianski, Geschäftsführer Vertrieb, Marketing und Aftersales, das Ziel der Kampagne. „Deutschland tankt auf! ist damit ein weiterer Baustein in unserer Produkt- und Serviceoffensive: Nach wie vor bieten wir - auch in Kombination - unsere sechsjährige Garantie und attraktive Finanzierungsmöglichkeiten an. Außerdem bauen wir konsequent das Angebot an Spritsparmodellen aus.“

Opel ecoFLEX - der Umwelt und dem Geldbeutel zuliebe

Denn ab sofort können die Kunden in jeder Opel-Modellreihe für jede Kraftstoffart ein besonders umweltfreundliches Fahrzeug ordern: Die jeweils emissionsärmsten Motorvarianten stehen als ecoFLEX-Versionen zur Verfügung. So stößt der neue Opel

Agila 1.3 CDTI ecoFLEX bei dem niedrigen Verbrauch von 4,5 Litern auf 100 Kilometer nur 120 Gramm CO2 pro Kilometer aus, beim Corsa 1.3 CDTI ecoFLEX ist es sogar noch ein Gramm weniger. Und Opel Combo und Zafira sind nun in gleich drei Antriebsversionen als ecoFLEX bestellbar - als Benziner, Diesel und Erdgasfahrzeug (CNG). Der CO2-Ausstoß des Siebensitzer-Vans Zafira 1.6 CNG ecoFLEX liegt bei nur 138 Gramm pro Kilometer, der Combo 1.6 CNG ecoFLEX emittiert 133 Gramm. „Unsere breite Palette an Spritsparmodellen bietet so auch gerade mit Blick auf eine neue Kfz-Steuer eine erschwingliche und umweltbewusste Alternative“, fügt Owsianski hinzu.

URL: www.opel.de

Rüsselsheim - Veröffentlicht von pressrelations




Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar