Photovoltaik-Versicherung der Helvetia
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Dienstag, 24.06.2008 13:06

Photovoltaik-Versicherung der Helvetia

 

Jjetzt mit doppelter Versicherungssumme - Einzelleistungen verbessert - Prämiensätze und Mindestprämie gesenkt



Frankfurt, den 23. Juni 2008. Die Helvetia hat ihre Photovoltaik-Versicherung jetzt weiter verbessert und die Versicherungssumme von einer Million auf zwei Millionen Euro aufgestockt. Werden Photovoltaikanlagen auf fremden Gebäuden und Grundstücken betrieben, so ist ab sofort ein Haftpflichtversicherungsschutz einschließbar. Darüber hinaus erhöht der Versicherer die Versicherungssummen der Einzelleistungen - und das bei günstigeren Versicherungsprämien. Sie betragen bei Wohngebäuden bzw. privaten Grundstücken nun ab 70 Euro, bei gewerblich genutzten Gebäuden oder auf dem Betriebsgelände 140 Euro. „Damit werden wir dem Anspruch als Qualitätsversicherer mit überdurchschnittlicher Leistung und Service noch besser gerecht“, so Wolfram Wrabetz, CEO der Helvetia Deutschland.
 
 Die Versicherung deckt Sachschäden an Photovoltaikanlagen, die durch Feuer, Wasser und Unwetter entstehen, genauso ab wie Schäden, die durch unsachgemäße Handhabung oder Fahrlässigkeit hervorgerufen werden. Außerdem kommt der Versicherer auch für Konstruktions- und Materialfehler auf. Selbstverständlich sind die kostenintensiven Anlagen auch bei Diebstahl und Vandalismus abgesichert.
 
 Allerdings können Photovoltaikanlagen auch Schäden verursachen, z.B. durch herabstürzende Solarmodule. Dagegen müssen sich Eigentümer dann absichern, wenn die Anlage an oder auf fremden Gebäuden bzw. Grundstücken installiert ist. Helvetia-Kunden können nun eine entsprechende Betreiber-Haftpflichtversicherung zusätzlich abschließen. Personen- und Sachschäden sind dann wahlweise mit einer Summe von drei bzw. fünf Millionen Euro gedeckt.
 
 Die Photovoltaik-Versicherung der Helvetia umfasst eine Vielzahl prämienfreier Zusatzleistungen. So ist bereits die Montage der Anlage bis 5.000 Euro (bisher 3.000 Euro) mitversichert. Außerdem übernimmt der Versicherer Kosten für Aufräumarbeiten, Entsorgung oder Dekontamination des Bodens, die im Schadenfall entstehen und schnell einige tausend Euro betragen können. Deshalb ist die Versicherungssumme hier von 3.000 auf 10.000 Euro erhöht worden. Sollte die Photovoltaikanlage z.B. in Folge eines Blitzeinschlags einmal keinen Strom produzieren können, erhalten Kunden bis zu drei Monate lang eine Ausfallentschädigung in Höhe von zwei Euro pro Kilowatt-Peak und Tag. Dabei unterscheidet die Helvetia ab sofort nicht mehr, wie bei anderen Versicherern üblich, zwischen Sommer- und Wintermonaten.
 
 Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
 
 Ansprechpartner für die Medien: Beatrix Höbner
 Leiterin Marketing
 Helvetia Versicherungen
 Direktion für Deutschland
 Berliner Str. 56-58
 60311 Frankfurt a.M.
 T +49 (0)69 1332-627
 F +49 (0)69 1332-319
 beatrix.hoebner@helvetia.de
 www.helvetia.de


Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar