Heizkosten und Stromverbrauch senken
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Samstag, 31.05.2008 12:50

Heizkosten und Stromverbrauch senken

 

Steigende Energiekosten in den Griff bekommen



Wie jeder einzelne die ständig steigenden Energiekosten besser in den Griff bekommt und obendrein noch Gutes für das Klima tut, ist das Thema des neuen test Spezial Energie der Stiftung Warentest. Mit den besten Solaranlagen im Test kann man zum Beispiel 60 Prozent der bisherigen Brennstoffkosten für Warmwasser sparen. Ein neuer „guter“ Brennwertkessel verbraucht rund ein Drittel weniger Energie als ein Niedertemperatur-Kessel von 1985. Und wer eine Glühlampe gegen eine gleich helle „gute“ Energiesparlampe austauscht, kann nach 10.000 Betriebsstunden mitunter mehr als 100 Euro Stromkosten sparen - mit einer einzigen Birne!
 
 Dass man sich auf die Angaben der Hersteller nicht immer bedenkenlos verlassen kann, zeigt de aktuelle Test von Klimageräten, von denen sich die Verkäufer prächtige Gewinne mit der sommerlichen Hitze versprechen. Drei der zwölf Anbieter schmücken jedoch ihre stromhungrigen Geräte mit Energielabeln der Energie-effizienzklasse A oder B, die sie im Test aber nicht erreichten. Das Urteil: „Mangelhaft“
 
 Neben Tipps zum Stromsparen informiert das test Spezial Energie über energiefreundlichen Wärme- und Hitzeschutz, das Erneuern der Heizanlage sowie die Nutzung von Sonnenenergie und gibt Tipps zur richtigen Finanzierung der einzelnen Maßnahmen.
 
 Das test Spezial Energie kostet 7,50 Euro und ist ab dem 31. Mai 2008 am Kiosk erhältlich oder kann online bestellt werden unter www.test.de/shop.
 
 URL: www.test.de
 
 Berlin - Veröffentlicht von pressrelations


Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar