Tag der erneuerbaren Energien
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Montag, 28.04.2008 13:08

Tag der erneuerbaren Energien

 

Umweltministerin Margit Conrad: "Der Donnersbergkreis macht mit!



Der Tag der erneuerbaren Energien findet am 26. April zum 13. Mal bundesweit statt: Auch im Donnersbergkreis in Rheinland-Pfalz sind am Samstag von 10 bis 16 Uhr umweltfreundliche Solar-, Wind- und Wasserkraftanlagen sowie Biomassenutzungen im Rahmen eines Tages der offenen Tür für jedermann kostenlos zu besichtigen.
 
 Umweltministerin Margit Conrad zeigt sich über das Engagement vom BUND und der Kreisverwaltung Donnersbergkreis erfreut: "Am "Tag der offenen Anlagen" können sich Bürger und Bürgerinnen ausführlich über Energieeinsparpotentiale und erneuerbare Energien informieren und vielerlei Tipps erhalten." Ein Ziel des Donnersberger Energiekonzeptes sei es, den Anteil an erneuerbaren Energien im Landkreis stark zu erhören. "Der Aktionstag ist ein Baustein auf diesem Weg".
 
 24 private Betreiber und gewerbliche Anbieter von umweltfreundlichen und klimaschonenden Anlagen, wie Erdsonde, Spitzenlastkessel, Wärmepumpe, Fotovoltaik, Pelletheizung, Blockheiz- und Biomassekraftwerk öffnen morgen im Donnerbergkreis ihre Türen für Besucher. Sie zeigen, wie Strom aus Wind, Wasser, Sonne und Biogas erzeugt werden kann. Das Programm mit den gesamten Anlagenbesichtigungen, Vorträgen und Informationsangeboten sind der Internetseite http://www.donnersberg.de zu entnehmen.
 
 Verantwortlich für den Inhalt: Stefanie Mittenzwei Kaiser-Friedrich-Str. 1
 55116 Mainz
 Telefon: 06131-164645
 Telefax: 06131/164649
 e-mail: presse@mufv.rlp.de
 
 Mainz - Veröffentlicht von pressrelations


Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar