Brennwerttechnik - effizient und kostengünstig auch für Öl
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Dienstag, 22.04.2008 11:31

Brennwerttechnik - effizient und kostengünstig auch für Öl

 

Heizungssanierung ist 2008 Thema Nummer eins für viele Hausbesitzer



(djd/pt). Steigende Energiepreise und strenge Anforderungen im Rahmen der Energieeinsparverordnung (EnEV) zwingen immer mehr Hausbesitzer, über die Modernisierung ihrer Heizungsanlage nachzudenken. Zudem soll ab 2009, ähnlich dem Kraftstoff für Motoren, auch Heizöl Beimischungen aus nachwachsenden Rohstoffen enthalten, die alte Heizkessel schädigen können. Der Brennstoff Öl wird weiterhin eine wichtige Rolle spielen, denn nicht jeder kann oder will einen "Systemwechsel" vornehmen. So ist etwa die Installation von Erdwärmepumpen oder Pelletanlagen im Altbau mit erheblichen Kosten verbunden. Zudem folgen die Preise anderer Brennstoffe der Entwicklung des Ölpreises meist nach, wenn auch mit zeitlicher Verzögerung.

Öl - kommt darauf an, was man daraus macht

Rund 30 Prozent effektiver und ebensoviel günstiger heizen Öl-Brennwertkessel wie der neue COB von Wolf. Über die Brennwerttechnik reduziert er den Wärmeverlust - den ältere konventionelle Kessel über die Abgase buchstäblich durch den Schornstein jagen - durch ein intelligentes System der Kondensation von Abgasen. Gleichzeitig wurde die Isolierung insbesondere des Warmwasserspeichers so verbessert, dass sie Wärmeverluste an die Umgebung weitgehend vermeidet. Der Einbau ist schnell und unkompliziert, da außer dem kompakten und extrem leichten COB-Kessel selbst alle anderen Komponenten, wie Leitungen oder Öltank, unverändert bestehen bleiben. Auch auf "Biosprit" ist der neue Brenner eingestellt.

Sonne plus Öl-Brennwert - der Staat zahlt mit bis 30.06.08

Rund 38.000 Mal ist die effiziente Brennwerttechnik, die auch der Staat im Rahmen der Maßnahmen zum Klimaschutz fördert (Übersicht und Informationen unter www.wolf-heiztechnik.de), in Deutschland bereits im Einsatz. Noch mehr sparen können Hausbesitzer, wenn sie die Heizanlage mit Sonnenkollektoren koppeln. Der Installationsaufwand ist höher, dafür lassen sich die Energiekosten weiter senken. Besonders bei der Koppelung von Brennwertkessel mit Solarwärme greift der Staat Sanierern kräftig unter die Arme. Bei einer Anlage für ein Einfamilienhaus und vier Personen macht dies über 2.000 Euro aus.

Daten/Fakten oder Kurztext --- Brennwerttechnik - so fördert der Staat

Seit Oktober 2007 fördert der Gesetzgeber die Installation eines Öl-Brennwertkessels im Rahmen der KfW-Programme "Wohnraum modernisieren" und "Ökologisch bauen". Förderfähig ist der Einbau als Einzelmaßnahme oder in Kombination mit solarthermischen Installationen mit einem Zuschuss von 750 Euro. Für Sonnenkollektoren liegt der Zuschuss noch einmal bei 105 Euro pro Quadratmeter. Unter "Tipps" auf www.wolf-heiztechnik.de finden Interessierte Informationen zu Fördermöglichkeiten und zum Energiesparen.

Wolf GmbH
Postfach 1380
84048 Mainburg
Tel. 08751/74-0
Fax 08751/74-1600
eMail: mailto:webmaster@wolf-heiztechnik.de

Mainburg - Veröffentlicht von pressrelations




Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar