Strom- und Gasverbrauch auf einen Blick
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Donnerstag, 03.04.2008 11:30

Strom- und Gasverbrauch auf einen Blick

 

Wer Energie sparen will, sollte seinen Verbrauch stets im Blick haben.



Die EWE-Box bietet Kunden eine clevere Lösung: Mit ihr können Privathaushalte ihren Strom- und Gasverbrauch jederzeit kontrollieren - und dank neuer Tarifmodelle auch Kosten sparen.
 
 Der Strom- oder Heizungsableser kommt einmal im Jahr. Kurze Zeit später erhält der Kunde eine Abrechnung, die den Verbrauch des gesamten Jahres auflistet. Wann genau und wodurch der Kunde wie viel Energie verbraucht hat, steht dort nicht. So war es bisher. In Zukunft können Privathaushalte ihren Energieverbrauch jedoch immer kontrollieren - zu jeder Tages- und Nachtzeit.
 
 Wissenschaftler am Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE haben mit dem Oldenburger Energieversorger EWE eine neue Lösung entwickelt, unterstützt durch das Fraunhofer Anwendungszentrum Systemtechnik AST: Die Technik erlaubt dem Kunden, den aktuellen Strom- und Gasverbrauch ständig zu überwachen. »Die Zeiten der ‚dummen’ Zähler sind vorbei«, sagt Dr. Harald Schäffler, Projektleiter am ISE, und erklärt die neuen intelligenten Messtechnologien: »Die EWE-Box ist ein innovatives Kommunikations-Gateway, das die Mess-daten von Strom- und Gaszählern erfasst, speichert und über DSL an eine Zentrale übermittelt.« Ein besonderer Vorteil dieser Mess- und Anzeigemethode - Experten sprechen von ‘Smart Metering’: »Der Energieversorger kann dem Kunden individuelle Tarifmodelle anbieten, zum Beispiel lastabhängige, tageszeitabhängige oder jahreszeitliche Tarife«, erklärt Schäffler. So könnte für den Verbraucher etwa im heizungsärmeren Sommer ein anderer Tarif gelten als im Winter.
 
 Damit der Nutzer den Energieverbrauch auch selbst immer im Blick hat und von den Tarifmodellen profitieren kann, haben die Forscher ein spezielles LCD-Display entwickelt. Per Funk überträgt die EWE-Box ständig die gemessenen Werte an das Display. Das zeigt in Echtzeit die aktuell verbrauchte Stromleistung an. Schaltet er ein »energiefressendes« Gerät an, macht sich das auf der Anzeige sofort bemerkbar. Daneben werden auch Stunden- und Tagessummen für den Strom- und Gasverbrauch, die Kosten und die CO2-Emissionen angezeigt. Die Kunden können außerdem die gespeicherten Verbrauchsdaten über einen persönlichen Internetzugang jederzeit abrufen und erhalten monatlich eine Verbrauchs- und Kostenanalyse sowie eine Trendprognose für ihre Jahresenergiekosten. So hat der Nutzer das Energie-management selbst in der Hand - Sparen wird zum Kinderspiel. Im Mai wird das System von EWE in einem Feldversuch mit 400 Privathaushalten im Raum Oldenburg getestet. Das ISE begleitet zusammen mit dem AST den Versuch und wertet die Ergebnisse aus.
 
 Kontakt:
 Dr.-Ing. Christof Wittwer
 Telefon: +49 761 4588-5115
 Fax: +49 761 4588-9115
 Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE
 Heidenhofstraße 2
 79110 Freiburg
 
 Freiburg - Veröffentlicht von pressrelations


Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar