Passat CC eröffnet den Autofrühling 2008
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Donnerstag, 13.03.2008 11:24

Passat CC eröffnet den Autofrühling 2008

 

Viertüriges Coupé kann ab sofort in Deutschland bestellt werden



Wolfsburg, 12. März 2008 - Der neue Passat CC ist im Handel. Nach seiner Weltpremiere auf der Detroit Motorshow kann das viertürige Coupé ab sofort bei allen deutschen Volkswagen Partnern bestellt werden. Einstiegspreis: 30.300 € - mit starken 160-TSI-PS, avantgardistischem Design und exklusiver Serienausstattung. Direkt zum Start verfügbar: die im Topmodell serienmäßige „adaptive Fahrwerksregelung“ und das innovative Spurhaltesystem „Lane Assist“.
 
 Der Passat CC, eine progressive Kombination aus Coupé und Limousine, vereint sportliches Fahrverhalten mit sehr hohem Komfort. Als Premiumprodukt der Mittelklasse kennzeichnet den neuen Volkswagen eine ebenso umfangreiche wie luxuriöse Serienausstattung. Dazu zählen unter anderem 17-Zoll-Leichtmetallräder (Typ Phoenix) mit 235er-Reifen, Chrom-Applikationen (innen wie außen), vier ergonomische Sportsitze (Einzelsitzanlage im Fond), ein neu gestaltetes Dreispeichen-Lederlenkrad und die automatische Fahrlichtschaltung.
 
 In Sachen Antrieb kommen drei drehmomentstarke Direkteinspritzer zum Einsatz. Den Einstieg markiert hier ein neu entwickelter TSI mit 118 kW / 160 PS; der 222 km/h schnelle Passat CC 1.8 TSI kostet besagte 30.300 €. Auf dem gleichen Preisniveau liegt mit 30.775 € der Passat CC 2.0 TDI; hier sorgt ein 103 kW / 140 PS starker Common-Rail-Turbodiesel für Vortrieb. Der souveräne TDI (320 Newtonmeter bei 1.800 /min) verbraucht lediglich 5,8 Liter Diesel auf 100 Kilometern. Dritter im Bunde ist der 220 kW / 300 PS und 360 Newtonmeter starke Passat CC 3.6 V6 FSI. Das 250 km/h schnelle Topmodell absolviert den klassischen Sprint (0-100 km/h) in 5,6 Sekunden.
 
 Produziert wird der Passat CC im deutschen Volkswagen Werk Emden. Die Auslieferung der ersten Exemplare erfolgt ab Mitte des Jahres.
 URL: www.volkswagen.com
 
 Wolfsburg - Veröffentlicht von pressrelations


Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar