Hightech aus NRW
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Sonntag, 24.02.2008 13:03

Hightech aus NRW

 

Stromerzeugung der Zukunft:



Neue Broschüre über innovative Kraftwerkstechniken für Versorgungssicherheit und Klimaschutz
 In den kommenden Jahren werden nicht nur in NRW, sondern weltweit notwendige Kraftwerkserneuerungen durchgeführt, da viele Kraftwerke veraltet sind und ersetzt werden müssen. Zudem steigt weltweit der Strombedarf weiter an. Den steigenden Strombedarf zu volkswirtschaftlich vertretbaren Preisen zu decken und gleichzeitig die Klimabelastung zu reduzieren, stellt Unternehmen und Politik vor eine große Herausforderung. NRW verfügt über ein großes technisches Know-how im Kraftwerksbau und im Kraftwerksbetrieb, so dass das Land einen wichtigen Beitrag zur Lösung der Anforderungen in den Bereichen Klimaschutz, Wirtschaftlichkeit und Versorgungssicherheit leisten kann.
 
 "Trotz aller Bemühungen Energie einzusparen, die Nutzung von Energie zu steigern, verstärkt Kraft-Wärme-Kopplung und Erneuerbare Energien zum Einsatz zu bringen, werden wir für eine nicht absehbare Zeit auf große Kraftwerke angewiesen sein", beschreibt Wirtschaftsministerin Christa Thoben die Situation in der Stromerzeugung.
 
 Da vielfach der Bau neuer Kraftwerke in der Bevölkerung kritisch gesehen wird, soll die neue Broschüre "Hightech aus NRW" einen Beitrag für die öffentliche Diskussion leisten. Die Broschüre wendet sich an die interessierte Öffentlichkeit, die sich an dieser Diskussion beteiligen will. Die Broschüre verschafft den Lesern einen Überblick über die aktuelle Kraftwerkstechnik und die immer komplexer werdenden Energieversorgungsstrategien. Sie gibt einen Einblick in die Technik der Stromerzeugung nicht nur "Made in NRW" und wirbt um Verständnis für die notwendigen Kraftwerksneubauten. Sie wurde im Auftrag des Düsseldorfer Wirtschaftsministeriums vom Kompetenz-Netzwerk Kraftwerkstechnik NRW der EnergieAgentur.NRW erarbeitet.
 
 Die Broschüre "Hightech aus NRW" kann kostenlos unter der Faxnummer (02 09) 1 67 - 28 22 bei der EnergieAgentur.NRW angefordert werden und ist unter www.kraftwerkstechnik.nrw.de herunterladbar.
 
 Weitere Informationen: www.kraftwerkstechnik.nrw.de
 Mail: mailto:Thomeczek@energieagentur.nrw.de
 Ort und Datum: Düsseldorf, 22. Februar 2008
 Ansprechpartner: Uwe H. Burghardt M. A
 Tel. (02 11) 86642-13
 mailto:Burghardt@energieagentur.nrw.de
 
 Wuppertal - Veröffentlicht von pressrelations


Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar