Neuer Ford Focus:
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Donnerstag, 07.02.2008 11:19

Neuer Ford Focus:

 

Strahlender Auftritt auf Riesenposter an der Charite in Berlin



Strahlend ist der spektakuläre Auftritt des neuen Ford Focus in Berlin: Mit einem der größten Auto-Poster in Europa an der Fassade des Charité-Hospitals begleitet das Kölner Unternehmen den Verkauf seines neuen Modells in Deutschland, der am Samstag, 23. Februar 2008, startet.

"Focus. Der neue Ford. Uraufführung am 23. Februar" - dieser Schriftzug und Motive des neuen Modells sind seit Monatsbeginn für vier Wochen an der Süd- und Westfassade des Berliner Hospitals Charité auf einem digital bedruckten, durch-scheinenden Netzgittergewebe auf insgesamt 4.200 Quadratmetern Fläche zu sehen.

Der besondere Clou der Präsentation: Die Haupt- und die Nebelscheinwerfer des neuen Ford Focus werden durch farbgefilterte Strahler hinterleuchtet. Dadurch entsteht ein Xenon-Scheinwerfereffekt. Diese Beleuchtung wird computergesteuert in zeitlichen Abständen von fünf und zehn Sekunden ein- und ausgeschaltet. Das gesamte Motiv wird überdies von den umliegenden Gebäuden beleuchtet. Mit dem spektakulären Werbe-Auftritt in Berlin erinnert Ford auch an den Beginn des Unternehmens in Deutschland. Schließlich fing die Ford-Historie im August 1925 an der Spree an, bis das Unternehmen 1931 den Sitz nach Köln verlegte.

Das Ford Focus-Riesenposter ist ein insgesamt knapp 1,6 Tonnen schweres PVC-Netzvinyl und besteht aus vier Einzelsegmenten. Es wurde Anfang Februar von 20 Fassadenkletterern der Berliner Spezialfirma Seilcompany in einer mehrtägigen Aktion befestigt. Die einzelnen Segmente des Megaprints entstanden per digitalem Großformatdruck in einem Hangar der ehemaligen britischen Luftwaffenbasis Weeze-Laarbruch (heute Flughafen Niederrhein).

Den Druck und die Konfektion besorgte dort das Kölner Unternehmen vertical vision GmbH & Co. KG nach den Vorgaben der europaweit für Ford tätigen Agentur Ogilvy & Mather, Düsseldorf.

Die Vermietung der Außenflächen an der Charité läuft über die AF-FIX Werbege-sellschaft mbH, Potsdam. Riesenposter an der Charité in Berlin gibt es seit Februar 2007. Ford nutzt zum zweiten Mal diese ungewöhnliche Werbefläche.

Hinweis an die Redaktionen: Ein Foto - Nachtansicht auf das Ford Focus Riesenposter aus dem Berliner Regierungsviertel - ist kostenlos abrufbar unter www.presseportal.de, Stichwort: Ford-Werke.

Pressekontakt:
Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen:
Bernd F. Meier,
Telefon: 0221/-90-17520;
E-Mail: bmeier1@ford.com


Köln - Veröffentlicht von pressrelations




Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar