Peugeot 908 HDi FAP
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Freitag, 01.02.2008 13:02

Peugeot 908 HDi FAP

 

Bestzeit in die Sportwagen-Saison 2008



Zur Vorbereitung auf die Sportwagen-Saison 2008 in der europäischen Le Mans Series und dem Saisonhöhepunkt „24 Stunden von Le Mans“ nahm Peugeot an den dreitägigen Testfahrten der American Le Mans Series (ALMS) in Sebring (Florida) teil. Dort markierte der Peugeot 908 HDi FAP gegen die etablierte Konkurrenz von Audi, Porsche und Acura/Honda die Bestzeit.

Pedro Lamy und Stéphane Sarrazin, die Vorjahres-Gesamtsieger der europäischen Le Mans Series, teilten sich die Testarbeit mit Nicolas Minassian. Insgesamt spulte das Trio an den drei Tagen 233 Runden oder umgerechnet 1.386 Kilometer ab.

Die Test-Bestzeit markierte Stéphane Sarrazin am zweiten Tag. Mit 1.42,801 Minuten unterbot er die im Vorjahr beim Qualifying für das 12-Stunden-Rennen von Audi aufgestellte schnellste Runde um über zwei Sekunden.

Ob Peugeot auch am 15. März beim 12-Stunden-Rennen in Sebring antreten wird, ist noch nicht entschieden. Fahrerkader und das komplette Programm für 2008 werden am 15. Februar auf einer Pressekonferenz in Paris bekannt gegeben.

PEUGEOT DEUTSCHLAND GMBH
Direktion Presse und Kommunikation
E-Mail: presse@peugeot.de
WWW: www.peugeot-presse.de
Tel: +49 (0) 681 / 879 215
Fax: +49 (0) 681 / 879 545

Saarbrücken - Veröffentlicht von pressrelations




Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar