Kraftstoffpreise in 20 deutschen Städten
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Samstag, 29.12.2007 13:01

Kraftstoffpreise in 20 deutschen Städten

 

Preisunterschiede von bis zu 27,6 Cent innerhalb einer Stadt



Für die Autofahrer in Kassel war das Jahr 2007 besonders teuer. Wie der ADAC bei der Jahresauswertung seines monatlichen Kraftstoffpreisvergleichs an Markentankstellen in 20 deutschen Städten ermittelt hat, lag der Durchschnittspreis für Superbenzin in der hessischen Stadt bei 1,358 Euro je Liter. In Hamburg, der bundesweit günstigsten Stadt 2007, kostete Super 1,344 Euro. Ein ähnliches Bild ergibt der Blick auf die Diesel-Bilanz. Mit 1,190 Euro liegt Kassel erneut auf dem letzten Platz. Angeführt wird auch diese Tabelle von Hamburg, wo Diesel bei einem Jahresdurchschnittspreis von 1,173 Euro je Liter um 1,7 Cent billiger war.
 
 Tatsächlich war Kassel auch bei mehreren Monatsauswertungen teuerste Stadt. So hielt es bei der Superbenzin-Tabelle zwei Mal die rote Laterne, bei Diesel war die Stadt bei sechs Auswertungen, also im Schnitt jedes zweite Mal, am teuersten. Am preiswertesten waren sowohl Benzin wie auch Diesel bundesweit im Januar 2007, der kostspieligste Monat war ebenfalls bei beiden Sorten der November, der zudem als Monat mit den höchsten Preisen aller Zeiten in die Geschichte einging.
 
 Gekennzeichnet wurde das Jahr durch erhebliche Preissprünge. Dies zeigt sich unter anderem an der Entwicklung innerhalb der einzelnen Städte. Die größte Differenz registrierte der ADAC für Diesel in Karlsruhe. Der niedrigste dort gemessene Durchschnittspreis betrug im Januar 1,089 Euro, am höchsten war er mit 1,365 Euro im November. Dies bedeutet einen Unterschied von immerhin 27,6 Cent. Die größten Verschiebungen bei Super gab es in Kassel. Bei einem Preisminimum von 1,239 Euro im Januar und einem Maximum von 1,469 Euro im November beläuft sich die Differenz auf 23 Cent.
 
 Rückfragen:
 Andreas Hölzel
 089/7676-5387


Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar