Gas- und Dampfturbinenkraftwerk
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Samstag, 15.12.2007 12:20

Gas- und Dampfturbinenkraftwerk

 

Siemens errichtet Gas- und Dampfturbinenkraftwerk in Ungarn



Siemens Power Generation (PG) baut in Gönyü, Ungarn, ein schlüsselfertiges Gas- und Dampfturbinen (GuD)-Kraftwerk. Auftraggeber ist E.ON Erömüvek Kft., eine Tochtergesellschaft der E.ON Kraftwerke GmbH, Hannover. Das gesamte In-vestitionsvolumen für das neue Kraftwerk beträgt rund 400 Mio. EUR. Die Inbe-triebnahme ist für Mitte 2010 geplant.
 
 Siemens PG errichtet das Kraftwerk in Gönyü im Nordwesten Ungarns. Der Standort liegt in der Region um die Stadt Györ, die sich sehr dynamisch entwickelt. Die installier-te Leistung der erdgasbefeuerten Anlage von 430 Megawatt (MW) reicht aus, um rund 600.000 ungarische Haushalte mit Strom zu versorgen.
 
 Der Lieferumfang von Siemens umfasst eine Gasturbine, eine Dampfturbine und einen wassergekühlten Generator. Darüber hinaus liefert das Unternehmen auch den Kessel, die Maschinentechnik sowie die Elektro- und Leittechnik. Die Vereinbarung schließt zu-dem einen Wartungsvertrag mit einer Laufzeit von neun Jahren ein.
 
 „Mit dem sehr hohen Wirkungsgrad von über 58 Prozent wird die neue GuD-Anlage ei-nen wichtigen Beitrag leisten für eine sichere, wirtschaftliche und klimaverträgliche Stromversorgung Ungarns“, sagte Dietmar Siersdorfer, Leiter Energy Solutions der Sie-mens Power Generation. „Gleichzeitig wird das Projekt dazu beitragen, die derzeit star-ke Abhängigkeit des Landes von Stromimporten zu verringern.“
 
 Der Bereich Power Generation (PG) der Siemens AG ist eines der führenden Unternehmen im internatio-nalen Kraftwerksgeschäft. Im Geschäftsjahr 2007 (30. September) erzielte Siemens PG nach IFRS einen Umsatz von mehr als 12 Mrd. EUR und erhielt Aufträge in einem Umfang von rund 18 Mrd. EUR. Das Bereichsergebnis betrug 1,147 Mrd. EUR. Siemens PG beschäftigte zum 30. September 2007 weltweit mehr als 40.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Weitere Informationen unter: www.siemens.de/powergeneration
 
 Siemens AG Corporate Communications and Government Affairs Informationsnummer: PG200712.013 d Pressereferat Power Generation Alfons Benzinger Media Relations 80312 München Postfach 32 20, 91050 Erlangen Telefon: +49-9131 18-7034; Fax: -7039 E-Mail: alfons.benzinger@siemens.com
 
 München - Veröffentlicht von pressrelations


Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar