Allianz übernimmt Windpark Schönwalde
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Donnerstag, 06.12.2007 13:42

Allianz übernimmt Windpark Schönwalde

 

Die Allianz erwirbt einen weiteren Windpark in Deutschland: Schönwalde in Brandenburg.



Die Allianz hat den Windpark Schönwalde übernommen, der derzeit bei Lübben im Spreewald (Brandenburg) gebaut wird. Sie erwirbt das Projekt von dem dänischen Windpark-Entwickler und -Manager Global Wind Power A/S. Der Windpark hat eine Gesamtleistung von 22 Megawatt und besteht aus elf Vestas V90-2MW Windturbinen. Er soll zum Ende des Jahres in Betrieb gehen.
 
 David Jones, CEO von Allianz Specialised Investments, sagt: "Wir freuen uns, das Projekt in Schönwalde in unser Portfolio zu nehmen. Gemeinsam mit den kürzlich erworbenen Projekten Büttel, Emmendorf und Berge-Kleeste verfügen wir mit diesem Neuerwerb über eine installierte Leistung von 135 Megawatt im wichtigen deutschen Markt und mehr als 200 Megawatt insgesamt."
 
 Henrik Amby, CEO von Global Wind Power, fügt hinzu: "Wir freuen uns, dass wir uns mit der Allianz geeinigt haben und sehen einer guten Zusammenarbeit entgegen. Diese Transaktion ist ein wichtiger Schritt in unserer Strategie, ein globaler professioneller Partner für Windenergie-Investoren zu werden."
 
 Über Allianz Specialised Investments
 Als Teil der Aktivitäten der Allianz im Bereich Alternative Asset Management widmet sich Allianz Specialised Investments dem Anlagesegment der erneuerbaren Energien: Ziel ist es, ein langfristiges Portfolio in erneuerbaren Energien, besonders der Windenergie, aufzubauen.
 
 Über Global Wind Power
 Global Wind Power ist ein dänisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung, Installation und Verwaltung von Windparks spezialisiert hat. Seit seiner Gründung im Jahr 2000 war Global Wind Power bei der Installation von über 200 Windturbinen in Dänemark, Deutschland und Bulgarien beteiligt. Im letzten Finanzjahr erzielte es einen Umsatz von mehr als 80 Millionen Euro.
 
 Diese Aussagen stehen, wie immer, unter unserem Vorbehalt bei Zukunftsaussagen, der Ihnen oben rechts zur Verfügung gestellt wird.
 
 URL: www.allianz.com
 
 München - Veröffentlicht von pressrelations


Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar