Gemeinsame Strategie zur Steigerung der Biokraftstoffe
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Donnerstag, 22.11.2007 11:58

Gemeinsame Strategie zur Steigerung der Biokraftstoffe

 

DBV: Roadmap Biokraftstoffe definiert zukünftigen Fahrplan



Mit der „Roadmap Biokraftstoffe“, der gemeinsamen Strategie von Bundesregierung, Automobilindustrie, Mineralölindustrie und Landwirtschaft zur Steigerung des Anteils der Biokraftstoffe, werden die Biokraftstoffe dauerhaft gestärkt, begrüßte der Deutsche Bauernverband (DBV) den erfolgreichen Abschluss der Strategiegespräche. Mit diesem zukünftigen Fahrplan im Biokraftstoffsektor bis zum Jahr 2020 könne sich die Wirtschaft am Markt positionieren und die Biokraftstoffproduktion weiter vorantreiben.
 
 Kernpunkt der vorgelegten Roadmap Biokraftstoffe ist die Erhöhung der Beimischungsanteile sowohl im Otto- als auch im Dieselkraftstoff von 5 auf 10 Prozent. Die Erhöhung auf 10 Prozent soll im Wesentlichen durch die herkömmlichen Biokraftstoffe erreicht werden. In einem zweiten Schritt soll der Anteil bis zum Jahr 2020 auf 20 Prozent gesteigert werden, was dann besonders den synthetischen Kraftstoffen aus der Biomasse zugute kommen soll. Ebenso wichtig wie die Absicherung der ersten Generation der Biokraftstoffe in der Beimischung war für den DBV in den mehrmonatigen Verhandlungen das Zugeständnis der Automobilindustrie, dass auch künftig Nutzfahrzeuge für reinen Biodiesel freigegeben werden. Damit steht die Fahrzeugindustrie einer weiteren Verwendung von Biodiesel nicht im Wege.
 
 Nach diesem Konsens fordert der DBV erneut eine Korrektur der zum 1. Januar 2008 anstehenden nächsten Steuerstufe von 6 Cent je Liter für Reinkraftstoffe. Der Gesetzgeber darf nicht zulassen, dass kurzfristig Produktionskapazitäten vernichtet werden, die zur Umsetzung der Roadmap mittelfristig dringend benötigt werden, stellte der DBV fest.
 
 Deutscher Bauernverband
 DBV-Pressestelle
 Claire-Waldoff-Straße 7; 10117 Berlin
 Telefon: 030 31904-239
 Fax: 030 31904-431
 
 Berlin - Veröffentlicht von pressrelations


Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar