Energiespar-Ziegel MZ8 geht in Serie
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Mittwoch, 21.11.2007 12:52

Energiespar-Ziegel MZ8 geht in Serie

 

Mein Ziegelhaus will eine Million Steine pro Jahr fertigen



Alzenau/München (jm). Der im Frühjahr erstmals vorgestellte Energiespar-Ziegel ThermoPlan® MZ8 mit seiner zum Patent angemeldeten Materialkombination aus Steinwolle und Ziegel sowie einer Wärmeleitzahl von ?=0,08 W/mK geht ab sofort in die Serienproduktion. Das teilte der Firmenverbund „Mein Ziegelhaus“ im Vorfeld der Deubau in Essen (8. bis 12. Januar) mit.
 „Aufgrund der hohen Nachfrage aus dem Markt werden wir zunächst innerhalb eines Jahres eine Million Ziegel fertigen, halten uns eine Steigerung der Kapazität nach oben allerdings bewusst offen“, erklärt Manfred Schnatz, kaufmännischer Geschäftsführer der Mein Ziegelhaus GmbH & Co. KG, sowie Prokurist des Mein Ziegelhaus Partners Zeller-Poroton im unterfränkischen Alzenau. Bei Zeller wurde in den vergangenen Monaten eine komplett neue Fertigungsstraße für die Herstellung des MZ8 installiert. Eine weitere Produktionslinie ist bereits in Vorbereitung, sie soll bis Jahresmitte 2008 beim Ziegelwerk Bellenberg im Landkreis Neu-Ulm (Schwaben) entstehen.
 Aufgrund seiner Wärmeleitzahl von ?=0,08 W/mK stellt der Thermoplan® MZ8 momentan das Spitzenprodukt bei Mauerwerksziegeln dar. Der Energiesparziegel von „Mein Ziegelhaus“ eignet sich nicht nur für den Bau von Energiesparhäusern nach dem Kfw-40-Standard, sondern auch für Passiv- und Nullenergiehäuser, ohne dass architektonische Einschränkungen wie aufwändige Wärmedämmverbundsysteme in Kauf genommen werden müssen. Der neue MZ8 wird ab einer Wandstärke von 30 cm produziert und erreicht bei einer Wandstärke von 42,5 cm Passivhausstandard. Er wurde speziell für den Bau von Einfamilien-, Doppel- und Reihenhäusern entwickelt.
 „Mit der jetzt erfolgten Zulassung durch das Deutsche Institut für Bautechnik können wir endgültig Gas geben und den Markt bedienen. Die bisherige Nachfrage ist hervorragend, wobei sich das Interesse nicht nur auf Deutschland beschränkt, sondern auf den gesamteuropäischen Markt“, freut sich Schnatz. Für die in der Firmengruppe „Mein Ziegelhaus“ zusammengeschlossenen Ziegelwerke Bellenberg, Klosterbeuren, Juwö (Wöllstein), Rimmele (Ehingen) und Zeller (Alzenau) ist die Entwicklung des MZ8 der bislang größte Coup ihrer im Jahr 2006 begonnenen Zusammenarbeit. „Wir haben den Markt völlig überrascht. Diesen Innovationsvorsprung müssen wir nun konsequent ausnutzen“, sagt Hans R. Peters, der technische Geschäftsführer der Firmengruppe.
 Weitere Innovationen aus der Qualitätsschmiede warten schon. Das Folgeprodukt der Produktfamilie, der ThermoPlan® MZ11, ist für den Geschoßwohnungsbau gedacht und erreicht eine Wärmeleitzahl von ?=0,11 W/mK. Um Tragfähigkeit und Schalldämmung zu optimieren, wird hier im Vergleich zum MZ8 das Ziegel-Gerüst gestärkt.
 Trotz ihrer Steinwoll-Füllung können der MZ8 und MZ11 wie ganz normale Mauerziegel mit Dünnbettmörtel verarbeitet werden. Die Ziegel kommen trocken auf die Baustelle und garantieren somit hervorragende Wärmedämmeigenschaften. „Damit lassen sich unsere Produkte leicht, sauber und schnell verarbeiten“, erklärt Peters einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil der MZ-Produktserie von „Mein Ziegelhaus“.
 Informationen über den innovativen MZ8-Ziegel von Mein Ziegelhaus können bei der Mein Ziegelhaus GmbH & Co. KG im Internet unter www.meinziegelhaus.de oder unter Telefon 06023/97760 angefordert werden. Der MZ8 ist auch der Star am Messestand von „Mein Ziegelhaus“ auf der Deubau in Essen, Halle 10, Stand Nr. 224.
 
 Weitere Informationen:
 Mein Ziegelhaus GmbH & Co. KG: Märkerstraße 44, 63755 Alzenau, Telefon 06023/97760, Fax 06023/30157, E-Mail: info@meinziegelhaus.de, Internet: www.meinziegelhaus.de
 
 Ansprechpartner für die Presse (nicht zur Veröffentlichung):
 Hans Peters, Geschäftsführer
 Telefon 02223/296678-0, Fax 02223/296678-1
 Manfred Schnatz, Geschäftsführer
 Tel. 06023-97760, Fax 06023-30157
 
 Über „Mein Ziegelhaus“:
 Mein Ziegelhaus GmbH & Co. KG ist die Anfang 2006 neu gegründete gemeinsame Dachorganisation der fünf führenden südwestdeutschen Mauerziegelhersteller Ziegelwerk Bellenberg (Bellenberg), Juwö Poroton-Werke (Wöllstein), Ziegelwerk Klosterbeuren (Klosterbeuren), Georg Rimmele (Ehingen) und Zeller-Poroton Ziegelwerke (Alzenau). Ziel von „Mein Ziegelhaus“ ist, die traditionellen Stärken des Mittelstands wie Kompetenz, Innovationsfähigkeit und Kundennähe konsequent auszubauen und erfolgreich am Markt umzusetzen. Kunden der beteiligten Ziegelwerke sollen zudem durch Synergieeffekte profitieren. Die beteiligten Ziegelwerke sind gleichberechtigte Gesellschafter mit gleichen Anteilen an „Mein Ziegelhaus“. Die Gruppe beschäftigt in Summe ca. 350 Mitarbeiter und realisiert jährlich 11.000 Bauprojekte im gesamten Bundesgebiet sowie dem angrenzenden Ausland.
 
 Worddownload:
 http://www.jensen-media.de/download/meinziegelhaus/mz8_produktion.doc
 Bildgalerie mit Download:
 http://www.jensen-media.de/webgalerie/meinziegelhaus/mz8_bau/index.html
 
 Alzenau - Veröffentlicht von pressrelations


Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar