Energieeinsparung und Erneuerbare Energien
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Freitag, 19.10.2007 11:59

Energieeinsparung und Erneuerbare Energien

 

Umweltministerium fördert Projekte der Transferstelle Bingen



Das Umweltministerium unterstützt zwei Projekte der Transferstelle Bingen zur Beratung und zum Ausbau der rationellen und regenerativen Energienutzung in Rheinland-Pfalz mit insgesamt 120.000 Euro.
 
 Die Projekte befassen sich u.a. mit dem Ausbau der Kraft-Wärme-Kopplung sowie dem Ausbau des Energiemanagement in Unternehmen und Kommunen. Hierzu werden eine gezielte Beratung von kleinen und mittleren Unternehmen und der Industrie sowie Workshops angeboten.
 
 Die Transferstelle Bingen bietet Bürgerinnen und Bürgern, kleinen Betrieben und Kommunen eine Erstberatung zu Energieeinsparung und Nutzung erneuerbarer Energien an. Darüber hinaus wirkt die TSB bei der landesweiten Energiesparkampagne "UnserEner" und im Effizienznet Rheinland-Pfalz (EffNet) mit.
 
 Energieeinsparung und der Ausbau der Stromerzeugung in Rheinland-Pfalz insbesondere im Bereich der regenerativen Energien sind wesentliche Ziele der Energiepolitik der Landesregierung.
 
 Neben der Erschließung von Einsparpotentialen kann durch den Einsatz von innovativen Techniken, insbesondere auch der Kraft-Wärme-Kopplung mit vermindertem Einsatz an Brennstoffen Energie erzeugt werden. In diesen Themenbereichen leistet die Transferstelle Bingen mit ihrer Fachkompetenz einen wesentlichen Beitrag.
 
 Verantwortlich für den Inhalt:
 Stefanie Mittenzwei
 Kaiser-Friedrich-Str. 1
 55116 Mainz
 Telefon: 06131-164645
 Telefax: 06131/164649
 e-mail: presse@mufv.rlp.de
 
 Mainz - Veröffentlicht von pressrelations


Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar