6. Wärmepumpen-Fachtagung 2007 in Dortmund
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Mittwoch, 05.09.2007 11:53

6. Wärmepumpen-Fachtagung 2007 in Dortmund

 

Umweltwärme hat großes Ausbaupotenzial in NRW



"Rund 44.000 Wärmepumpen-Heizungsanlagen sind allein 2006 bundesweit verkauft worden. Eine Steigerung von 150 Prozent gegenüber 2005. Damit sind insgesamt rund 170.000 Wärmepumpenheizungen im Bundesgebiet in Betrieb, davon fast 35.000 (20 Prozent) allein in Nordrhein-Westfalen. Der Marktanteil von Wärmepumpen bei Neubauten in NRW soll von jetzt über zehn Prozent auf 20 Prozent verdoppelt werden," sagte Dr. Frank-Michael Baumann, Geschäftsführer der EnergieAgentur.NRW, heute (04.09.2007) zur Eröffnung der 6. Wärmepumpen-Fachtagung in Dortmund.
 
 Dr. Baumann führte aus, daß für die Umsetzung der neuen Ziele besonders die Hilfe der Bau- und Immobilienwirtschaft benötigt werde: "Wir wollen Architekten, Fachingenieure und die Wohnungswirtschaft von dieser kostengünstigen und Klima schützenden Heizungstechnik überzeugen, damit zukünftig mehr Wärmepumpen installiert werden; zum Vorteil der Verbraucher und zum Schutz von Klima und Umwelt." Internet: www.waermepumpen-marktplatz-nrw.de
 
 Im RWE-Sonnenenergieforum trafen sich rund 130 Architekten, Fachingenieure und Experten aus der Wohnungswirtschaft bereits zur dritten Fachtagung in diesem Jahr. Die beiden ersten Veranstaltungen der 6. Fachtagung 2007 im Frühjahr in Köln und Bielefeld waren ebenfalls restlos ausgebucht. Veranstalter waren neben dem Wärmepumpen-Marktplatz NRW, der unter dem Dach der EnergieAgentur.NRW aktiv ist, die VDI-Gesellschaft Energietechnik (GET) die Architektenkammer NRW, die Ingenieurkammer-Bau NRW, der Bund Deutscher Baumeister (BDB) Architekten und Ingenieure, der Verband der Wohnungswirtschaft (VdW) Rheinland Westfalen und der Landesverband freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen (BFW).
 
 Hotline: (02 11) 8 66 42 - 18
 Internet: www.waermepumpen-marktplatz-nrw.de
 
 Weitere Informationen:
 Uwe H. Burghardt M.A.
 Pressesprecher EnergieAgentur.NRW
 Haroldstrasse 4, 40213 Düsseldorf
 Telefon: (02 11) 8 66 42 - 13 und (0160) 7 46 18 55
 mailto:burghardt@energieagentur.nrw.de
 
 Wuppertal - Veröffentlicht von pressrelations


Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar