Fachforum Wärmepumpen
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Mittwoch, 29.08.2007 11:27

Fachforum Wärmepumpen

 

Technik, Einsatzgebiete, Randbedingungen



Der Verband der Gebäudeenergieberater GIH Rhein-Ruhr als Landesverband NRW veranstaltet am 20. September 2007 in Kooperation mit dem Wärmepumpenmarktplatz NRW ein Tagesseminar und Fachforum zum Thema Wärmepumpe im KonWerl Zentrum, Werl.

Die Technik zur Nutzung von Umweltwärme ist gerade in den letzten Jahren im Zuge steigender Preise fossiler Energien immer beliebter geworden und unter dem Aspekt des Klimaschutzes auch entsprechend wichtig. Themen der Vortragsveranstaltung im KonWerl Zentrum sind neben den geologischen Voraussetzungen (bei erdreichgebundenen Anlagen) auch grundlegende Fragen wie Technikvarianten, Einsatzgebiete, Randbedingungen und hydraulische Anbindungsmöglichkeiten. Das KonWerl Zentrum als Technologiezentrum für regenerative Energien und rationelle Energienutzung bietet die optimalen Rahmenbedingungen für eine solches Fachforum. Weiterhin wird sich die Frage klären, welche Wärmepumpe zu welchem Zweck sinnvoll einzusetzen ist.

Im Hinblick auf Verabschiedung der novellierten Energieeinsparverordnung EnEV 2007 wird auch der Einfluss der Wärmepumpe an diesem Tag ein Thema sein. Gerade in Bezug auf Altbaumodernisierungen wird oft der Einsatz von Wärmepumpen angedacht. Welche Lösungen hierfür sinnvoll sind wird genauso dargestellt wie der Einfluss auf Heizkostenabrechnungen. Interessant dürfte auch die Besonderheit der Wärmepumpe als Mittel zur Warmmiete sein. Besonders spannend wird die abschließende Diskussionsrunde sein, dort werden individuelle Fragestellungen behandelt und vor allem auch kritische Themen wie Falschauslegungen, Kapitalkosten und dergleichen besprochen. Auch der Erfahrungsaustausch der Teilnehmer untereinander soll nicht zu kurz kommen.

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Fachleute, Handwerker, Energieberater und alle Interessierten, die tiefergehende Informationen zum Thema Wärmepumpe erhalten wollen.

Die Teilnahmegebühr beträgt 120 EUR und beinhaltet neben kalten und warmen Getränken
auch das Mittagessen. Mitglieder aller GIH-Organisationen sowie Studenten erhalten einen Sondernachlass von 70 EUR.

Eine Anmeldung ist bis zum 18. September erforderlich; bei Anmeldung bis 07. September
werden 10% Nachlass gewährt.

Weitere Informationen und Anmeldung unter http://www.konwerl.de

oder über

Dr. Michael Hesse
Im Buschholz 6 b
44265 Dortmund
schatzmeister@gih-rhein-ruhr.de

Werl - Veröffentlicht von pressrelations




Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar