Auslandsreise-Krankenversicherung
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Mittwoch, 22.08.2007 14:33

Auslandsreise-Krankenversicherung

 

Auslandsreise-Krankenversicherung bei längeren Reisen ein Muss




Auch wenn Auslandsreise-Krankenversicherungen nur einen eingeschränkten Versicherungsschutz bieten, sollten Langzeitreisende unbedingt eine haben, empfiehlt das Verbrauchermagazin FINANZtest in seiner September-Ausgabe. Diese Versicherungen sind hauptsächlich für Notfälle da, übernehmen aber den Rücktransport nach Hause. Die Zeitschrift hat 27 Langzeitverträge für weltweit geltende Krankenversicherungen für Privatreisen untersucht. Sechs davon haben „sehr gute“ Versicherungsbedingungen. Zwölf waren „gut“.
 
 Allein der ADAC hat im vergangenen Jahr „für mehr als 15.400 Patienten den Rücktransport organisiert“ heißt es in dem von der Stiftung Warentest herausgegebenen Magazin. Wichtig war den Testern bei der Bewertung der Versicherungsbedingungen auch, dass die Anbieter mit Vorerkrankungen angemessen umgehen und dass sie in ihrem Vertrag keine Bedingungen haben, anhand derer sie sich vor Zahlungen drücken könnten. Preiswert sind die Versicherungen allesamt nicht: Wer ein ganzes Jahr auf Reisen geht, bekommt für 347 Euro bei der Würzburger aber schon ein gutes Angebot. Dagegen ist eine 90-tägige Reise bei der Victoria für 45 Euro versichert. 180 Tage kosten bei der Europa 161 Euro. Ältere Reisende, da liegt die Grenze oft bei 65 Jahren, zahlen einiges mehr - oder sie bekommen erst gar keine Versicherung. Bei mehreren kürzeren Reisen bis zu 42 Tagen empfiehlt FINANZtest die deutlich preiswerteren Jahrespolicen.
 
 Alle Ergebnisse des Tests stehen in der September-Ausgabe der Zeitschrift FINANZtest und im Internet unter www.test.de
 
 Berlin - Veröffentlicht von pressrelations


Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar