Mit smart für den Umweltschutz
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Dienstag, 10.07.2007 11:32

Mit smart für den Umweltschutz

 

Phil Collins, Jon Bon Jovi, Snoop Dogg und die Black Eyed Peas



 - Zwei Milliarden Menschen mit smart bei Live Earth
 - Künstler fahren im CO2-World-Champion von smart und emissionsarmer Mercedes-Benz Flotte vor
 - Charity smart fortwo mit Unterschriften der Künstler aus New York, London und Hamburg für Klimaschutzprojekt
 
 Stuttgart - Mit smart als internationalem Partner erlebten am 07.07.07 mehr als zwei Milliarden Menschen die Live Earth Konzerte. Entweder live oder via Fern- seher, Internet und Radio verfolgten sie rund um den Globus 24 Stunden Live- Musik für den Klimaschutz. smart hat die Konzertserie mit dem offiziellen Shuttle- service unterstützt. Alle Künstler, darunter Madonna, Sting, Phil Collins und Shakira, engagierten sich auf der Bühne für den Klimaschutz und fuhren konse- quent äußerst klimafreundlich zu ihren Konzerten.
 
 Als weltweiter Partner von Live Earth hat smart den offiziellen Shuttle-Service für alle Künstler der insgesamt acht Konzerte auf allen Kontinenten betrieben. Die internationalen Stars konnten sich im smart fortwo selbst davon überzeugen, dass Komfort und Bequemlichkeit keine Frage der Fahrzeuggröße sind.
 Zudem kamen emissionsarme, mit Biodiesel, SunDiesel und Erdgas betriebene Mercedes-Benz E-Klassen zum Einsatz sowie der sauberste Diesel der Welt, der Mercedes-Benz E 320 BLUETEC.
 
 Zugunsten von Klimaschutzprojekten unterzeichneten zahlreiche Prominente in New York, London und Hamburg jeweils ein weiß-silbernes smart fortwo cabrio. Der Hamburger smart wurde beispielsweise von Snoop Dogg, Shakira, Enrique Iglesias, Katie Melua, Jan Delay, Sasha, Juli, Roger Cicero, Mando Diao, Silber- mond, Reamonn, Samy Deluxe, Michael Mittermaier, Stefan Gwildis, Maria Mena, Revolverheld, Mia, Chris Cornell, Jasmin Wagner und vielen mehr unterschrieben.
 
 Er wird ab heute bis zum 13. Juli auf eBay zugunsten der "Save Our Selves - SOS"-Initiative von Al Gore und Kevin Wall versteigert.
 Auch die Konzertbesucher zeigten großes Interesse am Thema "Ökologisches Fahren". Die smart-Bühnen in Hamburg und London wurden für viele Zuschauer zu einem zentralen Anlaufpunkt, um sich über Verkehr und Umwelt zu informieren.
 Begeistert zeigten sich die Künstler auch von der entspannten Atmosphäre im Seite 2 offiziellen Künstlercatering, dem smart kitchen, in Hamburg. Dort kochten Tim Mälzer und die Rote Gourmet Fraktion ausgefallene, kulinarische Köstlichkeiten für die Stars. So hatten alle Künstler die Gelegenheit die Marke smart auch Backstage zu erleben.
 
 Ansprechpartner: Bettina Singhartinger
 Telefon: ++49 (0) 711-17-77538
 Fax: ++49 (0) 711-17-77547
 E-Mail: bettina.singhartinger@daimlerchrysler.com
 
 
 Stuttgart - Veröffentlicht von pressrelations


Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar