Die Nachfrage nach Biogasanlagen ist hoch
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Montag, 25.06.2007 11:10

Die Nachfrage nach Biogasanlagen ist hoch

 

EnviTec Biogas verdreifacht Umsatz im ersten Quartal 2007:



Lohne, den 25. Juni 2007 – Die EnviTec Biogas GmbH mit Sitz im niedersächsischen Lohne hat im ersten Quartal 2007 ihren Umsatz auf 32,8 Millionen Euro verdreifacht (1. Quartal 2006: 10,9 Millionen Euro). Das EBIT stieg im Berichtszeitraum von 0,8 Millionen Euro im ersten Quartal 2006 auf 5,9 Millionen Euro. Das Ergebnis des ersten Quartals 2007 wurde durch Vorzieh­effekte zusätzlich positiv beeinflusst: Aufgrund des milden Winters konnten Aufträge, die für das zweite Quartal geplant waren, bereits in den ersten drei Monaten des Jahres realisiert werden. Bis 31. März 2007 nahmen von EnviTec errichtete Anlagen mit einer elektrischen Anschlussleistung von insgesamt 65,6 Megawatt (MWel) ihren Betrieb auf. „Wir sind mit dem ersten Quartal sehr zufrieden“, erklärt Olaf von Lehmden, CEO der EnviTec Biogas AG. „Die Nachfrage nach Biogasanlagen ist hoch. Hinzu kam der milde Winter, der sich positiv auf unser Geschäft im ersten Quartal ausgewirkt hat.“

Biogas hat sich zu einer Boom-Branche entwickelt. Die Biogas-Produktion ist aus der Nische in den Fokus der Ener­giediskussion gerückt. Von Lehmden: „Wir sind davon überzeugt, dass erst ein Bruchteil des Potenzials genutzt wird. Das wollen wir ändern.“ Die EnviTec Biogas plant noch im Juli 2007 an die Börse zu gehen. Vorgesehen ist die Notierungsaufnahme im Teilbereich Prime Standard des Amtlichen Marktes an der Frankfurter Wertpapierbörse.

Die EnviTec Biogas GmbH deckt die gesamte Wertschöpfungskette für die Herstellung von Biogas ab: Dazu gehört die Planung und der schlüsselfertige Bau von Biogasanlagen ebenso wie deren Inbetriebnahme. Die Niedersachsen sorgen für den biologischen und technischen Service, bieten außerdem das gesamte Anlagenmanagement und die Betriebsführung an. Daneben betreibt EnviTec auch eigene Biogasanlagen. In Penkun in Mecklenburg-Vorpommern baut EnviTec derzeit die voraussichtlich weltweit größte Anlage mit einer elektrischen Anschlussleistung von 20 MWel. Das Unternehmen ist mit eigenen Gesellschaften, Joint Ventures oder Vertriebsbüros in den Niederlanden, in Belgien, Italien, Großbritannien, Ungarn, Tschechien, in der Ukraine und in Indien tätig. Darüber hinaus realisieren und projektieren die Niedersachsen bereits in Kroatien und Rumänien Biogasanlagen. Im Jahr 2006 hat EnviTec einen Umsatz von 100,7 Millionen Euro und ein EBIT von 18,5 Millionen Euro erzielt. Insgesamt beschäftigt die EnviTec-Gruppe derzeit rund 240 Mitarbeiter.

Pressekontakt:
Grit Pauli
HOSCHKE & CONSORTEN Public Relations GmbH
Tel: +49 40 36 90 50-31
E-Mail: g.pauli@hoschke.de

Disclaimer:

Diese Veröffentlichung ist weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren. Wertpapiere der Gesellschaft sind nicht und werden nicht außerhalb Deutschlands öffentlich angeboten. Ein öffent­liches Angebot in Deutschland erfolgt ausschließlich durch und auf Basis eines zu veröffentlichenden Wertpapier­prospekts. Ein solcher Wertpapierprospekt wird voraussichtlich ab einem noch zu bestimmenden Zeitpunkt bei der EnviTec Biogas AG, Industriering 10a, 49393 Lohne, und bei der Dresdner Bank Aktiengesellschaft, Jürgen-Ponto-Platz 1, 60301 Frankfurt am Main, zur kostenlosen Ausgabe erhältlich sein.




Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar