Bioenergie für Hessen
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Donnerstag, 14.06.2007 15:39

Bioenergie für Hessen

 

Der Info-Truck startet seine Tour durch Hessen



Wiesbaden, 13. Juni 2007 - „Bereits auf dem Hessentag in Butzbach war der Info-Truck, der über Bioenergie in Hessen aufklärt, ein Anziehungspunkt für die vielen Besucherinnen und Besucher. Daher freue ich mich, dass unsere mobile Ausstellung nun seine Informationsreise durch ganz Hessen beginnt. Bis zum 26. Juli 2007 werden interessierte Schüler, Bürger und Fachinteressenten auf der 80 m² großen Ausstellungsfläche die Möglichkeit haben, sich über Potenziale der Biomassenutzung zu informieren“, erklärte heute der Hessische Umweltminister Wilhelm Dietzel in Wiesbaden.

Der Info-Truck wird auf seiner Informationsreise verschiedene Schulen besuchen und unter anderem über das Heizen mit biogenen Festbrennstoffen, die Strom- und Wärmegewinnung aus Biogas, die Biokraftstoffproduktion aus Feldfrüchten, die Wärmedämmung mit Pflanzenfasern, das Waschen mit Zucker, das Heilen mit Arzneipflanzen, den Straßenbau, die Herstellung von Farben und Lacken aus Pflanzenöl aufklären. Auch bei der Schüleruniversität in Kassel macht der Truck am 21. Juni Station sowie in den Berufsschulen wie der Technikerschule in Weilburg am 22. Juni.

Die Produzenten von nachwachsenden Rohstoffen präsentieren die mobile Ausstellung im Rahmen verschiedener Feldtage und Viehmärkte wie dem Pferdemarkt in Beerfelden am 8. und 9. Juli oder dem Viehmarkt in Fritzlar vom 12. bis 15. Juli.

Dem interessierten Fachpublikum steht der gelbe Schaulaster während der BIOENTA am 26. Juni in Witzenhausen, beim Kongress „Volkswirtschaftliche Aspekte der Bioenergienutzung“ auf der Messe in Frankfurt am 27. Juni oder beim Tag der offenen Tür der Justus-Liebig-Universität Gießen am 1. Juli zur Verfügung.

Weitere Stationen des Trucks sind das ReWe-Sommerfest in Frankfurt (Messegelände) am 30. Juni, die Eröffnung des Maislabyrinthes in Edertal/Edersee am 7. Juli sowie am 22. Juli in Lich-Eberstadt. Auch auf dem Wiesenmarkt in Erbach am 23. und 24. Juli und im Rahmen der Veranstaltung „Rad total im Werratal“ am 17. Juni in Witzenhausen wird die mobile Ausstellung Halt machen. Die Tour des Info-Trucks wird am 26. Juli auf dem Darmstädter Luisenplatz enden.

Bereits am 29. Mai 2007 fiel in Wiesbaden der Startschuss für die Tour im Rahmen der Kampagne „Bioenergie für Hessen“. Ministerpräsident Roland Koch und der Minister für Umwelt, ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Wilhelm Dietzel, verabschiedeten den gelben 40-Tonner vor dem Landtag in Wiesbaden. Das Konzept wurde im Auftrag des Hessischen Ministeriums für Umwelt, ländlichen Raum und Verbraucherschutz vom Kompetenzzentrum HessenRohstoffe (HeRo) e.V. (Witzenhausen), der Hessenagentur (Wiesbaden), der Firma iO interdisziplinäre Objekte (Frankfurt) sowie der Firma Rainbow (Bielefeld) umgesetzt.

Alle weiteren Stationen des Info-Trucks finden Sie in dem beigefügten Tourenplan oder unter www.hero-hessen.de.

Pressestelle
Hessisches Ministerium für Umwelt, ländlichen Raum und Verbraucherschutz
Mainzer Straße 80
65189 Wiesbaden
Telefon: 0611 - 815 1020
Telefax: 0611 - 815 1943
pressestelle@hmulv.hessen.de




Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar