Darmstädter Müllheizkraftwerk
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Mittwoch, 13.06.2007 22:12

Darmstädter Müllheizkraftwerk

 

Darmstädter Müllheizkraftwerk wird 40 Jahre alt



DARMSTADT (ler), 12.6.2007 - Das Darmstädter Müllheizkraftwerk (MHKW) wird 40 Jahre alt - das ist ein Grund zum Feiern: Am 23. Juni (Samstag) lädt die HEAG Südhessische Energie AG (HSE) zum Tag der offenen Tür auf das Betriebsgelände in der Otto-Röhm-Straße 19 ein. Zwischen 11 und 18 Uhr gibt es dort eine große Party für Jung und Alt mit einer Mischung aus Information und Unterhaltung, der Eintritt ist frei.
 
 Im MHKW starten im 15-Minuten-Takt Führungen, bei denen man unter anderem den Müllbunker, das Kesselhaus und die Rauchgasreinigung sieht. Aus organisatorischen Gründen muss man sich dafür am Infopoint anmelden. Eine Ausstellung und Fachvorträge bieten weitere Informationen über die Anlage. Wer einen Überblick über das MHKW-Gelände bekommen will, kann sich von einem Kran auf einer Plattform 50 Meter in die Höhe heben lassen. Atemberaubend wie die Aussicht von dort oben sind auch die Sky-Runner, die nur mit einem Seil gesichert, kopfüber an der Fassade des Müllheizkraftwerks hinab laufen.
 
 Für musikalische Unterhaltung sorgen bekannte Darmstädter Musiker, die sich eigens für das MHKW-Jubiläum zu drei Local Allstar-Bands zusammengeschlossen haben. Zu den Local Swinging Allstars gehören Carlo Ickinger von den "Woog City Stompers", Holger Stütz von "Papa’s finest Boogie Band", Rolf Lang von "En Haufe Leit" und Alfred Heupt von "AL Cee’s Blues Band". Als Local Oldie Allstars formieren die bekannten Darmstädter Bands "Brandy" und "Jay", und Partymusik bieten Frank Bülow, Nina Gerhard und Thomas Behm (Tommy and the Moondogs) als Local Party Allstars. Für Kurzweil sorgen außerdem Straßentheatergruppen, Thorsten Fischer und Jan Ehlers zeigen Kunst aus Schrott. Kinder und Jugendliche können am Mülltonnenrennen teilnehmen und ein echtes Müllauto bemalen. Außerdem gastiert der ENTEGA-Lumax-Park auf dem Schenck-Parkplatz von dem MHKW-Gelände - dort gibt es Hüpfburgen, eine Sportarena zum Fußballspielen und einen Kettcar-Parcours.
 
 Für einen guten Zweck können Besucher unter den Augen der ehemaligen Radprofis Marcel Wüst und Kai Hundertmark auf Spinning-Bikes, Rudergeräten und Laufbändern Kilometer sammeln. Die HSE vergütet je einen Kilometer sportliche Leistung mit einem Euro als Spende an den Verein "Menschen für Kinder", der das Geld an die Kinderkrebshilfe in Darmstadt überweist. Familienfreundlich sind die Preise für Essen und Trinken, es gibt Spießbraten, Würstchen mit Pommes, Wokgemüse mit Putenfleisch Bandnudeln mit Spargeln, aber auch Süßes wie Crêpes und Kuchen.
 
 Ab 10.45 Uhr fährt alle 30 Minuten ein kostenloser Pendelbus vom Darmstädter Luisenplatz direkt zum Müllheizkraftwerk. Abfahrt ist immer vor der Sparkasse. Ebenfalls halbstündlich fährt der Bus retour vom MHKW zum Luisenplatz, letzte Abfahrt ist um 18.15 Uhr. Wer dennoch mit dem Auto kommen möchte, kann auf dem Parkplatz von Hottinger Baldwin Messtechnik in der Straße "Im Tiefen See" parken.
 
 HEAG Suedhessische Energie AG (HSE)
 Konzernkommunikation
 Frankfurter Str.100
 64293 Darmstadt
 Telefon: 06151 701-1152 oder -1153
 Telefax: 06151 701-1159
 E-Mail: presse@hse.ag
 
 Darmstadt - Veröffentlicht von pressrelations


Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar