BKK Gesundheit im neuen Spitzenverband der Krankenkassen vertreten
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Donnerstag, 07.06.2007 14:24

BKK Gesundheit im neuen Spitzenverband der Krankenkassen vertreten

 

Kurt Haigis zum Stellvertreter des Verwaltungsrates gewählt



Balingen, 6. Juni 2007: Der Vorsitzende des Verwaltungsrates der BKK Gesundheit, Kurt Haigis, wurde Ende Mai 2007 in Berlin in einer konstituierenden Sitzung zum Stellvertreter des Verwaltungsrates des neuen Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen gewählt. Als stellvertretendes Verwaltungsratsmitglied (Versichertenvertreter) wird er an strategischen Entscheidungen für den Bund der Krankenkassen mitwirken. Der Verwaltungsrat beschließt unter anderem die Satzung, trifft gesundheits- und sozialpolitische Grundsatzentscheidungen und definiert die Ziele und Strategien für Vertragsverhandlungen. Darüber hinaus stellt er den Haushalt auf und wählt und entlastet den Vorstand.
 
 Kurt Haigis, geboren am 28. Juli 1943, ist seit 1999 Vorsitzender des Verwaltungsrates der BKK Gesundheit in Balingen. Als Ortsvorsteher leitet er die Ortschaftsverwaltung Weilstetten. Laut dem GKV-Wettbewerbsstärkungsgesetz (Gesundheitsreform), das im Februar diesen Jahres in Kraft trat, müssen die gesetzlichen Krankenversicherungen einen Spitzenverband Bund der Krankenkassen errichten. Der neue Spitzenverband Bund wird künftig wettbewerbsneutrale, gesetzliche Aufgaben der bisherigen Spitzenverbände wahrnehmen. Die bestehenden sieben Bundesverbände der Krankenkassen werden ihre gesetzliche Aufgabe verlieren.
 
 Ihr Pressekontakt: BKK Gesundheit, Referat Marketing/Produktmanagement Martin Schmidt-Eul, Balinger Straße 80, 72336 Balingen, Tel. (0 74 33) 99 96- 146, E-Mail, martin.schmidt-eul@bkkgesundheit.de
 
 Balingen - Veröffentlicht von pressrelations
 


Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar