Rohstoffrakete zündet nächsten Treibsatz
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Donnerstag, 31.05.2007 22:16

Rohstoffrakete zündet nächsten Treibsatz

 

Trading INSIDER zu Sao Luis Mining



Der amerikanische Diamantenexplorer Sao Luis Mining (F5G; WKN: A0KEAU) hat nach Einschätzung der Experten von Trading INSIDER die nächste Rallyestufe gezündet. Die vergangenen Wochen hat die Aktie in einer charttechnischen Konsolidierung verbracht. Kein Wunder, ging es doch zuvor in kurzer Zeit aus dem Bereich um 20 Cent auf 70 Cent steil nach oben. Und dieses Top stand bereits am Freitag im Fokus, wurde zwischenzeitlich überwunden. Bleibt es bei dem Break, ist laut den Experten der Weg nach oben frei!
 
 Das sind beste Nachrichten für alle Anleger, denn noch ist es - trotz der Anstiege - für ein Investment in die Diamantenaktie längst nicht zu spät. Vergessen Sie nicht: Sao Luis Mining steht erst am Anfang einer erfolgreichen Zukunft. Die Gesellschaft fördert Diamanten in einem konfliktfreien Umfeld. Man erwirbt dabei Anteile an bereits produzierenden Minen, zudem sollen weitere Areale gekauft werden, auf denen Rohstofffunde sehr wahrscheinlich sind. Einen Schwerpunkt legt das Unternehmen dabei auf Nord- und Südamerika und arbeitet bereits in der brasilianischen Provinz Mato Grosso.
 
 Und von dort kommen nun sehr exzellente Nachrichten! Genauer gesagt von den Bodenuntersuchungen auf dem Areal 117, die Sao Luis Mining zusammen mit dem Jointventure-Partner SL Mineradora LTDA durchgeführt hat. Insgesamt wurden jetzt 4.961 Karat Diamanten in den Bodenproben gefunden - ein Wert von 0,664 Karat pro Kubikmeter. Das ist fast doppelt so hoch wie der Wert, den man bei Bodenuntersuchungen im vergangenen Jahr ermitteln konnte! Kein Wunder also, dass sich Unternehmenschef Michael J. Dillon hoch erfreut über die Ergebnisse zeigte.
 
 Doch der Chef von Sao Luis Mining setzt noch einen drauf. Er erwartet nämlich, dass die nun gemeldeten 0,664 Karat pro Kubikmeter längst nicht das Ende der Fahnenstange darstellen. Im Gegenteil: Es soll weiter Luft nach oben vorhanden sein. Vor allem modernste Maschinen sollen den Ertrag pro Kubikmeter weiter steigern helfen.
 
 Dillon vergleicht das Potenzial der Liegenschaft 117 bereits mit dem Areal 231. Nur zur Erinnerung: Dort sollen Diamanten im Wert von geschätzt 300 Millionen Dollar liegen! Und es laufen letzte Vorbereitungen für die Wiederaufnahme der Produktion. Das Gebiet wird von staatlicher Seite inspiziert. Brasiliens Minenbehörde bereitet die Genehmigung für die Produktion vor. Die Umweltbehörde SEMA wird voraussichtlich Anfang Juni das Gebiet abnehmen. Kommt das OK, wovon auszugehen ist, kann Sao Luis Mining Ende Juni oder Anfang Juli die Arbeiten weiterführen. 5.000 bis 7.000 Karat sollen anfangs monatlich gefördert werden. Doch die Zahl wird steigen: Mit neuen Maschinen, die gerade geliefert werden, wird die Company hier wesentlich höhere Werte pro Monat aus dem Boden holen können - mit entsprechend steigernden Effekten auf Umsatz und Ertrag! 25.000 bis 30.000 Karat Fördermenge werden ab Herbst angepeilt.
 
 Sao Luis Mining ist damit nach Ansicht der Experten nicht nur auf einem guten Weg, man ist perfekt positioniert. Umsatz und Ertrag werden mit Aufnahme der endgültigen Produktion explodieren, die zusätzlichen Maschinen und andere bzw. neue Projekte, die weiterentwickelt werden, bringen dazu massive Wachstumsphantasie. Nun noch das Kaufsignal, und die Situation ist laut den Analysten perfekt für eine Fortsetzung der Rallye!
 
 
 Aussender:
 Trading INSIDER
 http://www.tradinginsider.com
 
 Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich. Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.
 
 Betreffendes Unternehmen:
 Name: Sao Luis Mining
 
 
 Veröffentlicht von pressrelations


Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar