Biokraftstoff-Initiative
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Mittwoch, 18.04.2007 12:14

Biokraftstoff-Initiative

 

TNT Express startet Biokraftstoff-Initiative in Indien



Amsterdam/Bombay, 17. April 2007. TNT Express, einer der weltweit führenden Expressdienstleister für Geschäftskunden, hat in Indien ein Pilotprojekt zur Reduzierung von Kohlendioxid-Emissionen gestartet. Zum Auftakt werden drei Transporter ab sofort mit Biokraftstoff betankt. Zudem werden Routen und Fahrzeiten der zwischen Pune, Nasik und Bangalore verkehrenden Fahrzeuge optimiert, um Treibstoff zu sparen. Verläuft der Test erfolgreich, will TNT den Einsatz nachwachsender Rohstoffe auf die gesamte indische Fahrzeugflotte ausdehnen.
 
 Die drei zum Start des Pilotprojekts auf Biokraftstoff umgestellten Transporter erzielen eine Fahrleistung von zusammen 45.000 Kilometer pro Monat. Allein ihr Wechsel auf den nachwachsenden Bio-Sprit vermindert den CO2-Ausstoß um weit über 100 Tonnen pro Jahr.
 
 Peter Bakker, Vorstandsvorsitzender von TNT, betont die Bedeutung des Projekts für den gesamten Konzern: „Der Schutz der Umwelt steht bei TNT gleichrangig neben anderen Unternehmenszielen. Mit effizienteren und umweltfreundlicheren Fahrzeugen können wir die Umweltbelastung durch unsere Flotte spürbar verringern. Indem wir Indien für das Pilotprojekt ausgewählt haben, unterstützen wir außerdem die Biokraftstoff-Initiative der indischen Regierung.“ Die indische Bundesregierung fördert schwerpunktmäßig den Einsatz von Biokraftstoffen im Schienenverkehr. Rund 44.000 Quadratkilometer brachliegender Rodungsfläche - ein Gebiet fast von der Fläche Niedersachsens - wird zum Anbau geeigneter Biomasse genutzt. Das hilft nicht nur dem Klimaschutz, sondern schafft auch Einkommen und Arbeitsplätze für Kleinbauern. Das Biokraftstoff-Programm in Indien ist Teil des konzernweiten „Driving Clean“- Initiative, mit der TNT die Emissionen der gesamten Fahrzeugflotte durch neue Technologien und alternative Kraftstoffe nachhaltig verringern wird. In Deutschland und Australien beispielsweise fahren zahlreiche Transporter mit Erdgasantrieb, in Großbritannien und den Niederlanden wurden bereits Fahrzeuge mit Abgasreinigung nach der voraussichtlich im Oktober 2009 kommenden Euro-5-Norm angeschafft.
 
 Das United Nations Environmental Program (UNEP) der Vereinten Nationen ist Partner der Initiative.
 
 Für die Redaktionen:
 1. TNT Express ist einer der weltweit führenden Anbieter von Business-to-Business- Expressdienstleistungen. Das Unternehmen liefert über ein Netzwerk von fast 900 Depots, Hubs und Sortierzentren wöchentlich 3,5 Millionen Pakete, Dokumente und Frachtstücke in über 200 Länder aus. Für den Transport stehen mehr als 19.000 Fahrzeuge und 46 Flugzeuge zur Verfügung. TNT Express verfügt über die ausgedehnteste Infrastruktur für die Expresszustellung auf dem Luft- und Landweg in Europa.
 
 2. TNT Express beschäftigt weltweit über 48.000 Mitarbeiter und ist das erste Unternehmen, das global als „Investor in People“ anerkannt wurde. In den ersten neun Monaten von 2006 belief sich der Umsatz des Unternehmens auf 4,4 Milliarden Euro. TNT Express erzielte in diesem Zeitraum ein operatives Ergebnis von 407 Millionen Euro, was gegenüber dem Vorjahreszeitraum einer Zuwachsrate von 24,5% entspricht. Die Internetadresse von TNT Express lautet: www.tnt.com/express
 
 3. TNT N.V. bietet geschäftlichen und privaten Kunden weltweit ein breit gefächertes Spektrum an Dienstleistungen für den Post- und Expressversand. Von seinem Geschäftssitz in den Niederlanden aus betreibt das Unternehmen effiziente Netzwerk-Infrastrukturen in Europa und Asien, die kontinuierlich erweitert werden, um deren Leistung zu maximieren. TNT ist in mehr als 200 Ländern aktiv und beschäftigt über 127.000 Mitarbeiter. In den ersten neun Monaten von 2006 belief sich der Umsatz des Unternehmens auf 7,3 Milliarden Euro und das operative Ergebnis (EBIT) auf 921 Millionen Euro. TNT N.V. ist an den Börsen in Amsterdam und New York notiert. TNT ist sich der gesellschaftlichen Verantwortung des Unternehmens bewusst und hat darum Partnerschaften mit dem World Food Programme und dem Umweltprogramm der Vereinten Nationen gegründet, um einen Beitrag im Kampf gegen den Hunger in der Welt und zum Umweltschutz zu leisten. Weitere Informationen zu TNT finden Sie auf der Website des Unternehmens http://group.tnt.com
 
 Weitere Informationen bei:
 Marc Potma
 Senior Press Officer
 Tel.: +31 20 500 61 38
 Mobil: +31 613 733 783
 Email: marc.potma@tnt.com
 
 Troisdorf - Veröffentlicht von pressrelations


Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar