Hausratversicherungen
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Mittwoch, 18.04.2007 12:12

Hausratversicherungen

 

Preiswerter Schutz, auch wenn das Fahrrad geklaut wird



Wer glaubt, dass ein Fahrraddiebstahl über die eigene Hausratversicherung abgedeckt wird, irrt häufig. Denn das Fahrrad ist meist nur versichert, wenn es beim Einbruch aus Haus, Keller oder Garage gestohlen wurde. Wem das Fahrrad unterwegs geklaut wird, der bekommt nur Ersatz, wenn ein Extraschutz für den „einfachen Fahrraddiebstahl“ abgeschlossen wurde. Nur bei 31 von 105 Hausrattarifen, die die Zeitschrift FINANZtest in ihrer aktuellen Ausgabe getestet hat, war diese Leistung schon inklusive, zum Teil aber sehr knapp bemessen.
 
 Die Höhe des Zuschlags für das Fahrrad hängt davon ab, wie hoch das Diebstahlsrisiko am Wohnort ist - bei Studentenstädten gilt es als besonders hoch. Doch Vorsicht: Einige Verträge versichern zwar das Fahrrad unterwegs, enthalten aber eine sogenannte Nachtklausel. Danach ist das Fahrrad draußen nur versichert, wenn man zu dieser Zeit noch unterwegs ist. Parkt das Fahrrad nachts meist auf der Straße, hilft nur ein teurer Tarif mit Nachtschutz. Er kostet rund 50 Euro mehr im Jahr. Günstig sind für diesen Fall die Europa und Häger, bei den Versicherungen ohne Nachtschutz liegt die Docura vorn.
 
 Ein Hausratversicherer ersetzt nicht nur den Schaden durch Diebstahl bei Einbruch, sondern springt auch nach einem Brand, Blitzeinschlag oder Leitungswasserschaden ein. Allerdings nicht unbegrenzt. Deshalb ist es wichtig, den Hausrat ausreichend hoch zu versichern. Mithilfe der kostenlosen Liste unter www.finanztest.de/hausratliste kann man ausrechnen, wie hoch die Versicherungssumme sein muss.
 
 STIFTUNG WARENTEST
 Lützowplatz 11-13
 10785 Berlin
 Telefon: (030) 26 31-0
 Telefax: (030) 26 31-27 27
 E-Mail: email@stiftung-warentest.de
 
 Berlin - Veröffentlicht von pressrelations


Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar