Peugeot setzt Zeichen in Sachen Umwelt
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Donnerstag, 12.04.2007 11:40

Peugeot setzt Zeichen in Sachen Umwelt

 

18 g/km weniger CO2-Ausstoß als Branchendurchschnitt 2006



Kohlendioxid-Ausstoß bei neuen Peugeot in 2006 nur 154,57 g/km
Bereits 13 Modelle mit einem CO2-Ausstoß unter 140 g/km
Niedrige CO2-Emissionen auch bei Modellen mit Benzinmotor
 
 Mit einer breiten Palette von sparsamen Kleinwagen, Kompaktfahrzeugen und Mittelklassemodellen bietet Peugeot zahlreiche umweltfreundliche Personenwagen an. Schon heute gehört die französische Marke auf dem deutschen Markt zu den Anbietern von Fahrzeugen mit besonders niedrigem CO2-Ausstoß. Laut einer aktuellen Statistik des Kraftfahrtbundesamtes (KBA) wiesen die im Jahr 2006 neu zum Verkehr zugelassenen Peugeot einen durchschnittlichen CO2-Ausstoß von nur 154,57 g/km auf, was einem gemittelten Durchschnittsverbrauch über die gesamte Modellpalette von 6,2 l/100 km entspricht. Damit zählt Peugeot zu den besonders umweltfreundlichen Herstellern, denn der Durchschnittswert aller 2006 in Deutschland neu zugelassenen Pkw lag bei 172,5 g/km und damit um 18 g/km über dem Wert von Peugeot. Über 25.200 und damit rund 23 Prozent aller 111.151 im Jahr 2006 neu zugelassenen Peugeot Pkw lagen sogar unter dem von der EU-Kommission für das Jahr 2012 geforderten CO2-Grenzwert von 130 g/km.
 Derzeit umfasst das Modellprogramm von Peugeot 13 Fahrzeuge, die den vom Verband der europäischen Fahrzeughersteller ACEA für das Jahr 2008 in einer freiwilligen Selbstverpflichtung angekündigten Grenzwert von 140 g/km einhalten - darunter auch der 407 als eine der wenigen Mittelklasselimousinen mit so niedrigen CO2-Emissionen. Acht dieser dreizehn Modelle liegen sogar unter 130 g/km. Dazu gehören die Kleinwagen 107, 1007, 206 und 207 ebenso wie der kompakte 307. Mit einem CO2-Ausstoß von nur 109 g/km ist der 107 als kleinstes Mitglied der Löwenfamilie ein regelrechter Umweltriese.
 
 Sie können den Text unter http://www.peugeot-presse.de?inhalt=view_detail&id=1326&next_mode=view&uid=mmagner&pw=bW0= direkt aufrufen.
 
 PEUGEOT DEUTSCHLAND GMBH
 Direktion Presse und Kommunikation
 E-Mail: presse@peugeot.de
 Internet: http://www.peugeot-presse.de/
 Tel: +49 (0) 681 / 879 - 215
 Fax: +49 (0) 681 / 879 - 545
 
 Saarbrücken - Veröffentlicht von pressrelations


Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar