Deutschlands gesündeste Häuser
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Dienstag, 10.04.2007 13:02

Deutschlands gesündeste Häuser

 

Wer ein Haus baut möchte nicht nur ein schöneres sondern auch ein gesundes Zuhause bekommen,



Wer ein Haus baut oder eine Wohnung renoviert, möchte nicht nur ein schöneres Zuhause bekommen, sondern auch ein gesundes. Doch viele Wandfarben, Abtönfarben oder Lacke, die der Handel für Handwerker parat hält, belasten die heimischen vier Wände mit Inhaltsstoffen, die alles andere als gesund sind. Zu diesem Ergebnis kommen die umfangreichen Tests, die im neuen ÖKO-TEST- Ratgeber Bauen, Wohnen & Renovieren veröffentlicht sind.

Anders als früher stehen jedoch nicht mehr auf der einen Seite die "guten" Naturfarbenhersteller, und auf der anderen Seite die "schlechten" konventionellen Anbieter. Ganz im Gegenteil: So schnitt etwa die Natural Naturharz-Wandfarbe aus dem Naturwarenhandel am schlechtesten bei den ÖKO-TEST-Untersuchungen ab. Dagegen bekamen Wandfarben von Obi, Alpina, Hornbach oder Bar ein glattes "sehr gut".

Andersherum bei den Lacken: Hier bekamen die lösemittelbasierten Produkte der Naturfirmen Livos und Leinos noch akzeptable Bewertungen, die gängigen Baumarktprodukte schnitten hingegen deutlich schlechter ab.

Was den neuen ÖKO-TEST-Ratgeber Bauen, Wohnen & Renovieren neben den Tests von Wandfarben, Abtönfarben, Lacken, Hausratversicherungen, Wohngebäudeversicherungen sowie Baufinanzierungen zu einem unverzichtbaren Nachschlagewerk macht, sind die eindrucksvollen Reportagen über die gesündesten Häuser Deutschlands. Hier lernen Häuslebauer ebenso wie Mieter, wie und wo sich Schadstoffe vermeiden lassen. Klar auch, dass dem wichtigen Thema Heizen und Energie im Heft viel Raum gewidmet wurde.

Der ÖKO-TEST- Ratgeber Bauen, Wohnen & Renovieren kostet 7,50 Euro und erscheint am 10. April 2007.

Wenn Sie Interviewpartner oder Hintergrundinformation zu den einzelnen Themen benötigen, wenden Sie sich bitte an:
Anette Elnain, Tel. 069/ 9 7777 133
Friederike Elnain, Tel. 069/ 9 7777 138

Veröffentlicht von pressrelations




Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar