Wenn ein Haus nur 15 Euro im Monat an Energie verbraucht
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Sonntag, 25.03.2007 14:42

Wenn ein Haus nur 15 Euro im Monat an Energie verbraucht

 

Rekordverdächtiger Neubau in Egg - Großer Infotag am 31. März



Memmingen/Egg (jm). Für alle, die jüngst beim Blick auf ihre Öl- oder Gas-Abrechnung schier in Ohnmacht gefallen sind, hört sich das unglaublich an: Ulrike Kößler und Thomas Förster aus Egg an der Günz haben ihr persönliches Energiesparhaus realisiert, das mit nur 15 Euro im Monat an Energiekosten auskommt.

Möglich macht es eine sinnvolle Kombination von Wärmepumpe und Solaranlage. Wie das Einsparpotenzial in der Praxis umgesetzt wird, das wollen die Ingenieurin und ihr staatlich geprüfter Energieberater, Alois Sauter aus Memmingen, bei einem Energie-Infotag am Samstag, 31. März, der Öffentlichkeit präsentieren (10 bis 15 Uhr, direkt im Neubau im Wiesenweg 13 in Egg an der Günz).
„Selbst im Winter schafft die Sonne noch zwei Drittel des Energiehaushaltes“, freuen sich die Bauherren über ihre niedrigen Energiekosten. Kein Wunder, dass das Ehepaar mit seinem Energiespezialisten zufrieden ist, denn Sonnenenergie gibt es bekanntlich zum Nulltarif. „In jedem Haushalt gibt es enormes Einsparpotenzial bei den Energiekosten. Oft reichen schon kleine Dinge aus, um gewaltig Geld zu sparen“, meint der staatlich geprüfte Energieberater Alois Sauter, Inhaber des Heiz- und Solartechnik-Unternehmens Kern in Memmingen. Beim Energie-Infotag in Egg zeigt Sauter in seinem Fachvortrag (um 11 und 14 Uhr), wie viel Einsparpotenzial in der Sonnenenergie liegt und wie sich Solarenergie mit Wärmepumpentechnik bzw. der neuen Holz-Pellets-Brennwerttechnologie kombinieren lässt.

Weitere Informationen:
Rudolf Kern, Inhaber Alois Sauter, Nansenstraße 9 ½, Telefon 08331/84054, Fax 08331/89105

Pressekontakt:
Jensen media, Postfach 25, 87740 Buxheim, Telefon 08331/90022, Fax 90023, E-Mail: info@jensen-media.de , Internet: www.jensen-media.de

Ansprechpartner: Ingo Jensen

Memmingen - Veröffentlicht von pressrelations




Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar