Nachwachsende Rohstoffe Thüringen
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Samstag, 17.03.2007 19:22

Nachwachsende Rohstoffe Thüringen

 

Eigene Ausstellung auf der BUGA 2007 Bioenergie versus Klimawandel - Thüringen führend



Die Bedeutung nachwachsender Rohstoffe hat seit den letzten Jahren stark zugenommen. Gründe hierfür sind insbesondere die Preisexplosion auf dem Erdölmarkt, verbunden mit dem Bestreben um Energierohstoffautarkie sowie die Anstrengungen um klimaneutrale, effiziente Energietechnologien. „Diese Entwicklung wird sich auch in den nächsten Jahren deutlich fortsetzen“, betont der Staatssekretär im Thüringer Ministerium für Landwirtschaft, Naturschutz und Umwelt, Prof. Dr. Christian C. Juckenack.
 
 Zur Erinnerung: die Nutzung regenerativer Energien lag Ende 2005 im Freistaat bereits bei 11,5 % des Primärenergieverbrauchs, davon entfielen knapp 90 % auf die Nutzung von Biomasse. Damit nimmt Thüringen bundesweit eine Vorreiterrolle ein.
 Im 2006 verabschiedeten Bioenergieprogramm setzt sich Thüringen das zusätzliche Ziel, bis zum Jahr 2020 bis zu 15% des Primärenergieverbrauchs durch Bioenergie abzudecken.
 
 Das Thema Nachwachsende Rohstoffe wird im Rahmen der BUGA 2007 in der Neuen Landschaft Ronneburg durch eine eigene Ausstellung anschaulich demonstriert werden. „Hier bietet sich die einzigartige Möglichkeit, einem breiten Publikum aus allen Bevölkerungsschichten die vielfältigen Nutzungsrichtungen und die biologische Vielfalt Nachwachsender Rohstoffe sowohl im Bereich der energetischen wie auch industriellen Verwendung zu demonstrieren“, kündigt Juckenack an.
 
 Eine in die Neue Landschaft Ronneburg integrierte Ausstellungsfläche demonstriert stellvertretend die als Nachwachsende Rohstoffe nutzbaren Pflanzen auf Thüringer Ackerflächen. Auf 2,5 Hektar sind Parzellen mit über 80 verschiedenen Kulturen zum „Begreifen“ angelegt. Form, Größe und Gestaltung sind angepasst an die Wertigkeit der Kulturen, d. h. die Parzellengröße ist gewichtet nach Anbauumfang, Wertschöpfung und Nutzung. So nehmen Winterraps und Winterweizen für die Herstellung der Biokraftstoffe Rapsöl/Biodiesel bzw. Bioethanol, den größten Umfang ein.
 
 Zudem wird in einem eigenen Pavillon „ nachwachsende Rohstoffe“ die praktische Verwendungsbreite Nachwachsender Rohstoffe wissenschaftlich vorgestellt und durch Informationsveranstaltungen an Aktionswochenenden mit Fachexperten u.a. der TLL ergänzt. Hierbei bilden u.a. die Biokraftstoffe, die thermische Nutzung von Biomasse sowie die Arznei- und Gewürzpflanzen Schwerpunkte.
 
 „Insgesamt bietet die Präsentation der Nachwachsenden Rohstoffe auf der BUGA eine hervorragende Chance, einem breiten Publikum die Einsatzmöglichkeiten pflanzlicher Rohstoffe insbesondere vor dem Hintergrund der Klimadiskussion nahe zu bringen“, resümiert Juckenack.
 
 Katrin Trommer-Huckauf
 Pressesprecherin
 Thüringer Ministerium für Landwirtschaft, Naturschutz und Umwelt
 Beethovenstraße 3 · 99096 Erfurt
 Tel: (03 61) 37-99 930 ·
 Fax: (03 61) 37-99 939
 E-Mail: pressestelle@tmlnu.thueringen.de
 Internet: www.thueringen.de/tmlnu
 
 Erfurt - Veröffentlicht von pressrelations


Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar