Malteser Gesundheitstag am 24. März
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Freitag, 16.03.2007 22:38

Malteser Gesundheitstag am 24. März

 

Malteser Krankenhäuser gehen mit umfassendem Programm zur Gesundheitsförderung und Prävention an den Start



Am 24. März laden die Malteser Krankenhäuser von Flensburg bis Bonn und zwischen Simmerath und Görlitz zum Malteser Gesundheitstag ein und präsentieren Fachinformationen rund um die Themen Naturheilverfahren, Gesundheit und Prävention. Außerdem gibt es reichlich Gesundheitsförderung zum Genießen und Anfassen: mit mediterranem Menü, Teebars, Tai Chi- und Entspannungskursen, Nordic-Walking-Schnupperkursen, Wickel und Auflagen zum Ausprobieren und Tipps aus der Naturheilkunde für zu Hause.

Mit dem Malteser Gesundheitstag stellen die Malteser Krankenhäuser ihr neues Programm zur Gesundheitsförderung und Prävention vor. „Malteser Medizin Plus“ umfasst Angebote zu Naturheilverfahren im Krankenhaus, zur Tabakentwöhnung, zum Gesundheitstraining und zur gesunden Ernährung. Damit setzen die Malteser bei den Ursachen lebensstilbedingter Erkrankungen wie Herz-Kreislauf- oder Diabetes-Erkrankungen an. Mit gezielten Maßnahmen gegen Bewegungsmangel, Stress, Übergewicht oder ungesunde Ernährung helfen die Malteser dabei, eingefahrene Verhaltensmuster aufzubrechen. „Mit unserem Angebot ‚Malteser Medizin Plus’ wollen wir unsere Patienten gezielt dabei unterstützen, ihren Lebensstil kritisch zu überdenken, Risikofaktoren aufzudecken und so die Eigenverantwortlichkeit zu stärken“, erläutert Karl Ferdinand von Thurn und Taxis, Geschäftsführungsvorsitzender der Malteser Trägergesellschaft.

Im Malteser Krankenhaus St. Hildegardis in Köln stellt Ernährungsexperte Peter Faulstich am 24. März den gesunden Weg zum Wohlfühlgewicht vor und gibt Tipps zur Ernährungsumstellung.
Das Malteser Krankenhaus St. Brigida in Simmerath stellt Kneippsche Güsse vor, bietet Stillberatung und Lungenfunktionsprüfungen an. Mit „Fitness for Kids“ mobilisiert das Malteser Krankenhaus St. Elisabeth in Jülich die Jüngsten und bietet mit einem Sinnes-Parcour und einer „Schokoladenreise“ Überraschendes für die ganze Familie.
Da Gesundheitsförderung gar nicht früh genug anfangen kann, bietet das Malteser Krankenhaus St. Anna in Duisburg-Huckingen beispielsweise Informationen zu Naturheilmitteln für Schwangere und Tipps zur Säuglingsernährung. Im Malteser Krankenhaus St. Johannes-Stift in Duisburg-Homberg können Kinder lernen, ihr gesundes Pausenbrot selbst zusammenzustellen, oder beim „Tai Chi für Kinder“ mitmachen.
Über den Zusammenhang zwischen Lebensstil und Lebenserwartung informiert das Malteser Krankenhaus in Bonn und lädt zum „Promi-Walking“ mit Bill Mockridge aus der „Lindenstraße“ ein. Auf dem Weg zum Nichtraucher begleitet das Malteser Krankenhaus St. Josef in Hamm mit fachkundiger Unterstützung aufhörwillige Raucher. Informationen rund um die Akupunktur werden mit „sanften Nadelstichen“ präsentiert und beim mediterranen Kochkurs gibt es herzgesundes Essen zum Genießen. Tipps zur Selbsthilfe bei Erkältung, Schlafstörungen oder Verdauungsbeschwerden gibt es im Malteser Krankenhaus St. Carolus in Görlitz. Eine Phantasiereise zur progressiven Muskelentspannung, ein Heilkräuter-Workshop und eine Schröpfkopfmassage zum Ausprobieren laden in Görlitz zum Mitmachen ein.
Unter dem Motto „Mit Schwung durchs Leben“ bietet das Malteser Krankenhaus St. Franziskus-Hospital in Flensburg Bewegung- und Koordinationstraining für die ganze Familie.
Am 28. März stellt das Malteser Krankenhaus St. Johannes in Kamenz die Hintergründe der Traditionellen Chinesischen Medizin vor, bietet Vitalparametermessungen und informiert über Herz-Kreislauf- und Diabetes-Erkrankungen.

Auf der Grundlage dieses Gesamtkonzepts Malteser Medizin Plus haben alle Malteser Krankenhäuser ihr individuelles Angebot für Patienten entwickelt. Das detaillierte Angebot je nach Behandlungsschwerpunkten und Ausstattung der einzelnen Malteser Krankenhäuser und die ausführlichen Programme für den Malteser Gesundheitstag vor Ort sind im Internet unter www.malteser-medizin-plus.de abrufbar.

Neben regionalen Kooperationspartnern unterstützt auch die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (www.bzga.de) den Malteser Gesundheitstag bundesweit.

Rückfragen: Annerose Sandner
Telefon: 0221/9822-522
E-Mail: annerose.sandner@malteser.de

Herausgeber:
MTG Malteser
Trägergesellschaft gGmbH
Kalker Hauptstraße 22-24
51103 Köln
Tel: 0221-9822-522
Fax: 0221-9822-526
www.malteser-traegergesellschaft.de

Köln - Veröffentlicht von pressrelations




Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar