Bioenergie - die Energie der kurzen Wege
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Nachrichten » News
 

 

News Montag, 12.03.2007 12:40

Bioenergie - die Energie der kurzen Wege

 

EUROSOLAR und STAWAG laden ein zum 3. Aachener Anwenderforum



In der Debatte um Energiepreise und Versorgungssicherheit werden die Stärken der Bioenergie immer deutlicher: Als heimische Erneuerbare Energie ist sie verlässlich und vielseitig einsetzbar, ob im Strom-, Wärme- oder Treibstoffbereich.

Voraussetzung für den erfolgreichen Ausbau der Bioenergie-Nutzung sind jedoch starke Kooperationen der Akteure vor Ort, vom Anbau über die Erzeugung und Netzintegration bis zur Vermarktung.

Das Aachener Anwenderforum für Bioenergie-Nutzung in Stadt und Region bildet darum seit 2003 eine Plattform für den praxisnahen Erfahrungsaustausch. Vom 02. bis 03. Mai 2007 treffen sich im Aachener "forum M" Vertreter von Stadtwerken und regionalen Energieversorgern, von Land- und Forstwirtschaft, Politik und Wissenschaft. Einen Schwerpunkt der Veranstaltung von EUROSOLAR und STAWAG (Stadtwerke Aachen AG) bildet in diesem Jahr die Einspeisung von aufbereitetem Biogas in die Erdgasnetze und damit verbundene Herausforderungen, auch im europäischen Vergleich.

Während die Abhängigkeit Europas von Energieimporten immer deutlicher wird, schaffen Stadtwerke, Land- und Forstwirte, Kommunen und Mittelständler vor Ort selbst Versorgungssicherheit: mit Bioenergie. Als Alleskönner bewährt sie sich in der Strom-, Wärme- und Treibstoffproduktion. Gleichzeitig wirkt die Bioenergie als Motor einer Regionalentwicklung, welche die lokale Wertschöpfung fördert und Wirtschaftskreisläufe schließt.

Weitere Informationen, das ausführliche Programm sowie ein Online-Anmeldungsformular finden Sie unter http://www.eurosolar.org.

V.i.S.d.P.: Irm Pontenagel
EUROSOLAR e.V.
Europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien Kaiser-Friedrich-Str. 11
D-53113 Bonn
Tel. 0228 362373 & 362375
Fax 0228 361279 & 361213
info@eurosolar.org
http://www.eurosolar.org

 




Drucken
 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar