Passivhäuser Passivhaus
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Infos zum Thema Energie, Energieträger, Rohstoffe etc » Infos zu Passivhaus
 

 Passivhäuser Passivhaus


Was ist ein Passivhaus?

Als "Passivhäuser" werden weiter entwickelte Niedrigenergiehäuser bezeichnet. Das besondere an einem Passivhaus ist die Art der Energienutzung: Das Haus kommt ohne "aktive" Technik wie Heizung, Kühlung, Wärmepumpen und andere Geräte aus. Im Idealfall herrscht im Passivhaus sommers wie winters eine angenehme Temperatur ohne den Einsatz von Heizenergie. Primärenergie wird in den Haushalt nur für die Haushaltselektrizität und für die Warmwasserbereitung zugeführt.
Die einstrahlende Sonne heizt das Haus gratis - das ganze Gebäude wird so zu einer Art Sonnenkollektor. Die Herausforderung für den Architekten ist dabei, eine optimale Strahlungsnutzung zu erreichen, ohne dass es im Sommer zu heiß wird. Das kann nur durch einen ganzheitlichen Ansatz gelingen, der das ganze Gebäude und seine Energieversorgung in Beziehung setzt. Dabei sind einige Grundsätze wesentlich - vor allem natürlich die Isolierung. Erstklassige Glaswerkstoffe bei den Fenstern und sorgfältige Vermeidung von Kältebrücken an Ecken, Übergängen und Kanten des Hauses sind das A und O.
Zweite zentrale Voraussetzung noch vor Baubeginn ist die Lage des Hauses: Das Passiv-Konzept kann nur mit weitgehender Süd-Orientierung großer Fensterflächen funktionieren (Ausnahmen sind eventuell bei kompakten Baukörpern wie Reihenmittelhäusern oder ähnlichen möglich). Weil über große Glasflächen nachts eine stärkere Auskühlung als über Wände stattfindet, ist gerade hier die Materialwahl absolut entscheidend - die hohen Investitionskosten für Dreifach-Verglasung und andere Materialien werden aber durch die eingesparte Energie aufgewogen. Dies ist besonders bei Sanierungen von Bauten im Bestand zu berücksichtigen. Ebenfalls nachträglich für Altbauten geeignet ist das Prinzip der transparenten Wärmedämmung: Die Fassade oder einzelne Elemente bestehen aus lichtdurchlässigem, aber wärmeisolierendem Material. Die Sonnenstrahlung durchquert die Fassade und wird von der dahinter liegenden tragenden Wand absorbiert und nicht nach außen reflektiert. So wird die Wand und allmählich auch der dahinter liegende Wohnraum beheizt.
Solare Wärme zu gewinnen ist das eine, Wärmeverluste zu verhindern ist das andere: Zentral wichtig für ein Passivhaus ist darum weitgehende Dichtigkeit aller Fugen und Ritzen, um Wärmeverluste durch die Luft zu verhindern. Zur Bewahrung des Wohnkomforts wird notwendiger Luftaustausch über Wärmetauscher geführt: Die erwärmte Abluft gibt die entweichende Wärmenergie an die zugeführte, vorgewärmte Frischluft ab.  (© by content - 4u)
Weitere Infos zu Massivhaus bauen

 Passivhaus Passivhäuser
Passivhaus-Architekturwettbewerb zur Internationalen Passivhaustagung
Herausragende Passivhausprojekte gesucht Anmeldefrist zum Architekturwettbewerb läuft bis zum 1. März 2010  
[mehr...] Freitag, 22. Januar 13:07

Hersteller von Passivhäusern aus Holz
Passivhäuser - Conrad besucht Stüber Haus  
[mehr...] Sonntag, 20. April 11:32

Neubau von drei Passivhäusern
Neubau von drei Passivhäusern mit 30 Eigentumswohnungen in Berlin Prenzlauer Berg geplant  
[mehr...] Mittwoch, 02. April 12:31

Das Passivhaus ist das Haus der Zukunft
Ein wichtiges Thema beim Energiegipfel in Isny  
[mehr...] Freitag, 21. März 21:12

 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar