Freie Energie Helmholtz-Energie
  
 Website Suche
 Ihr Profi vorort
 Nachrichten
Aktuell
suchen
Archiv
Schlagzeilen
 Branchenbuch
Branchenbuch
 Preisrechner
Benzinverbrauch
Gaspreisrechner
Heizölpreisrechner
KFZ-Versicherung
Krankenversicherung
Pelletspreisrechner
Strompreisrechner
 Service
Automobil
Downloads
FAQ
Veranstaltungen
Weblinks
Energiespartipps
Energiepreise
Autogastankstellen
Biodieseltankstellen
Bioethanoltankstellen
Bundesländer
eBörse
Infos
Produkte
Kraftstoffpreise
Versicherungsvergleich
KFZ-Versicherung
 Kommunikation
Forum
Letzte Einträge
Pellets Österreich
Therminator
Pellets Herstellung
Hackschnitzelheizung
Pelletheizung
Elefantengras
Hager Heizung
Gästebuch
 Kontakt
Kontakt
Impressum
Werbung
Weiterempfehlen
 Newsletter
Name:
eMail:


 Literatur
Autogas
Bioenergie
Biomasse
Blockheizkraftwerke
Energiesparen
Erdgas
Erneuerbare Energien
Geothermie
Niedrigenergiehäuser
Moderne Heizung
Klimaschutz
Ökostrom
Solarenergie
Stirlingmotor
Wasserkraft
Wasserstoff
Windenergie
Sonstiges
Puplikationen Therminator Immobilien
Elektroheizungen
Gasheizungen
 Home » Infos zum Thema Energie, Energieträger, Rohstoffe etc » Infos zu Freie Energie Helmholtz-Energie
 

 Freie Energie Helmholtz-Energie


Freie Energie

In der Physik ist der Begriff Freie Energie gleichbedeutend mit der sogenannten Helmholtz-Energie. Er bezeichnet die Energie, die für die Schaffung eines Systems nötig ist, das bei einer bestimmten Temperatur in einem thermischen Gleichgewicht mit der Umgebung steht. Freie Energie steht demnach für die Energie, die aus einem thermodynamische System gewonnen und in Arbeit umgesetzt werden kann.
Im Sprachgebrauch kommt dem Begriff Freie Energie aber auch eine andere Bedeutung zu. Hier werden vorhandene Energieformen, die sich die Menschheit bisher nicht nutzbar machen konnte, als Freie Energie bezeichnet. Quellen für diese Energie sind beispielsweise Gravitation oder Magnetismus, aber auch eventuelle unbekannte Energieformen, die die Menschheit bisher noch nicht entdeckt haben könnte. Auf Grund seiner feststehenden Bedeutung in der Physik wird statt von Freier Energie oft auch von Nichtkonventioneller Energie oder von Raumenergie gesprochen.
Hauptmerkmal Freier Energie ist, dass ihre Nutzbarmachung ohne nennenswerten Energieeinsatz möglich sein soll. Lediglich ein wenig Startenergie soll nötig sein, danach soll sich das Gerät zur Konvertierung aus der selbst gewonnenen Energie versorgen. Die Nichtkonventionelle Energie soll damit für alle Menschen prinzipiell so gut wie kostenlos nutzbar sein. Höchstens in die Wartung der Geräte, die die Freie Energie in nutzbare Energie umwandeln, soll nach der Anschaffung künftig noch investiert werden müssen. Die Umwandlung selbst soll keine Energiezufuhr von außen mehr benötigen.
Derzeit gibt es zwar Formen der Energiegewinnung, die sehr viel mehr Energie nutzbar machen als eingesetzt werden muss, aber ganz ohne äußere Energiezufuhr funktionieren diese Techniken nicht. Ein Beispiel ist hier die Erdwärmepumpe, die die Erdwärme für den Menschen direkt nutzbar macht und die mehr Energie abgibt, als zugeführt wird. Ohne Stromzufuhr von außen lässt sich aber auch hier nichts gewinnen.
Die Freie Energie wird von wissenschaftlicher Seite mit großer Skepsis betrachtet. Da ihre Gewinnung unvereinbar mit dem zweiten Hauptsatz der Thermodynamik ist, gilt sie als physikalisch unmöglich. Nichtsdestotrotz arbeiten eine ganze Reihe von Tüftlern und Erfindern an Apparaturen, die es ermöglichen sollen, ohne Arbeit einzusetzen, Energie zu gewinnen. Versuche, solcherlei Geräte zu entwickeln, blicken schon auf eine recht lange Geschichte zurück, die bis ins Mittelalter zurückreicht. Bei diesen Apparaturen handelt es sich um oft kurios anmutende Konstruktionen, die auf unterschiedlichste Weisen freie Energie aus Gravitation, Magnetismus und anderen Kräften und Phänomenen gewinnen sollen. Hin und wieder wird auch die baldige Marktreife eines solchen Gerätes angekündigt. Den Beweis für die Funktionsfähigkeit sind die nicht selten aus dem Umfeld der Esoterik-Szene stammenden Entwickler bisher aber schuldig geblieben.
Da der heutige Wissensstand der Physik sicher nicht der Weisheit letzter Schluss ist, sollte man die Möglichkeit, in der Zukunft so etwas wie Nichtkonventionelle Energie nutzen zu können, nicht kategorisch ausschließen. Schließlich galten viele Dinge noch vor ein paar Jahren als unvorstellbar, die heute zu den Selbstverständlichkeiten des Alltags zählen.
Eine Form der Energiegewinnung, die nahezu kostenlos und zudem emissionsfrei den immensen Energiehunger der Menschen zu decken vermag, wäre nicht nur für die Menschen selbst eine große Sache. Auch für die Natur wäre eine solche Art der Energiegewinnung ein Segen.
Und so bleibt eigentlich nur zu hoffen, dass einer der fleißigen Tüftler eines Tages Erfolg hat oder dass die Wissenschaft künftig doch Möglichkeiten entdeckt, die bisher als mit den physikalischen Grundsätzen unvereinbar gelten.

 Nachrichten Erneuerbare Energien
Vollversorgung mit erneuerbaren Energien bis 2050
Wissenschaftler überreichen Studie für eine nachhaltige Energieversorgung  
[mehr...] Donnerstag, 24. Juni 15:16

Erneuerbare Energien
Erneuerbare Energien für private Haushalte  
[mehr...] Mittwoch, 16. Juni 14:41

Förderung Erneuerbarer Energien
Entwicklung der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energiequellen in Europa  
[mehr...] Sonntag, 25. April 13:54

Mit Speichertechnologien und Marktprämie Erneuerbare Energien vorantreiben
EEG-Anlagen werden durch das Prämienmodell von langfristigen Schwankungen des Marktpreisniveaus freigestellt und erhalten so Investitionssicherheit  
[mehr...] Freitag, 22. Januar 13:40

Erneuerbare Energien in Zahlen
Forschungsinstitut ZSW koordiniert unabhängiges Fachgremium AGEE-Stat  
[mehr...] Freitag, 22. Januar 13:28

Jetzt für den Winter vorsorgen. Wo gibt es Brennholz?
Heizen mit Holz als Alternative zu fossilen Energieträgern  
[mehr...] Montag, 05. Oktober 14:09

Erneuerbare-Energien
Wärmegesetz tritt am 1. Januar in Kraft  
[mehr...] Dienstag, 30. Dezember 20:57

Erneuerbare Energien haben in Lateinamerika enormes Potenzial
Positives Fazit nach einwöchiger Lateinamerika-Reise  
[mehr...] Freitag, 10. Oktober 12:35

Erneuerbare Energien
Erneuerbare Energien in Zahlen  
[mehr...] Mittwoch, 13. August 13:59

Erneuerbare Energien
E.ON hält jetzt 50 Prozent an weltweit größtem Offshore-Windpark  
[mehr...] Dienstag, 22. Juli 11:25

Tipps zur Nutzung erneuerbarer Energien
Neues Faltblatt von Zukunft Altbau gibt Tipps zur Nutzung erneuerbarer Energien  
[mehr...] Dienstag, 03. Juni 12:21

Tag der erneuerbaren Energien
Umweltministerin Margit Conrad: "Der Donnersbergkreis macht mit!  
[mehr...] Montag, 28. April 13:08

Frischer Wind für erneuerbare Energien
Deutsches Immobilienkontor Bulgarien errichtet Windkraftparks für seine Klienten  
[mehr...] Mittwoch, 23. April 11:56

Erneuerbare Energien auch 2007 kräftig gewachsen
Deutschland ist auf gutem Weg, seine anspruchsvollen Ziele für den Ausbau der erneuerbaren Energien zu erreichen  
[mehr...] Samstag, 15. März 21:06

Erneuerbare Energien
Immer mehr private Haushalte nutzen Erneuerbare Energien  
[mehr...] Sonntag, 24. Februar 13:00

Erneuerbare Energien kräftig im Aufwind:
Anteil an der Stromversorgung bereits bei 14 Prozent  
[mehr...] Mittwoch, 23. Januar 13:50

Energiemix
RWE unterstützt Clements Einsatz für breiten Energiemix  
[mehr...] Dienstag, 22. Januar 12:00

Über 110 Millionen Tonnen CO2 vermieden
Erneuerbare Energien: Rekordwerte trotz gebremsten Wachstums  
[mehr...] Mittwoch, 09. Januar 11:34

Erneuerbare Energien
RWE bündelt Erneuerbare Energien in neuer Gesellschaft RWE Innogy  
[mehr...] Donnerstag, 22. November 11:53

Erneuerbare Energien unterstützen
Studie: Energie- und Sicherheitspolitik sind eng verknüpft  
[mehr...] Montag, 19. November 13:03

 Enri fragen
 Werbung
Stirlingmotor Bausatz
Stirlingmotor Bausatz
 Händler-Login
registrieren
 Werbung
 Umfrage
Mit was heizen Sie
 Heizöl
 Holz
 Gas
 Anderes

Ergebnisse
 Glossar